Historische eiserne und stählerne Brückenlager

Ihre Geschichte und Möglichkeiten des Erhalts

Durch die zunehmend anfallenden Sanierungsaufgaben an bestehenden Brückentragwerken rücken auch die historischen, eisernen und stählernen Brückenlager wieder in den Fokus der Ingenieure. Doch die Grundlagen für eine statisch-konstruktive Beurteilung fehlen. Weder existiert eine erprobte Methodik zur in-situ Untersuchung des verwendeten Lagermaterials, noch stehen Ansätze für eine realistische Beschreibung der Grenzzustände zur Verfügung. Diese Unkenntnis führt oft zum teuren Austausch augenscheinlich noch intakter Lager.
Das Projekt zielte in einem ersten Schritt auf die historisch-konstruktive Erforschung der Brückenlager, der 2010 mit einer Dissertation am Lehrstuhl seinen Abschluss fand. Darauf aufbauend werden in einem zweiten Schritt verlässliche Bewertungsmethoden noch in Nutzung befindlicher Brückenlager erarbeitet - hier insbesondere zum Material, zur Tragfähigkeit und zur Gebrauchstauglichkeit.

Gesamtleitung
Prof. Dr.-Ing. Werner Lorenz

Bearbeiter
Dr.-Ing. Volker Wetzk (BTU)
Dipl.-Ing. Tino Eisenkolb (BAM)

Teilprojekte

  • Entwicklungsgeschichte der Brückenlager - Dipl.-Ing. Volker Wetzk; Dissertation, 2005-2010.
  • Leitfaden zur Bewertung der Grenzzustände in Nutzung befindlicher Brückenlager; Forschungsprojekt 2010-2012 gemeinsam mit der BAM Berlin und gefördert durch die DFG. Abschlussbericht

Service / Dienstleistung
Begutachtung stählener Brückenlager
Bearbeiter: Dr.-Ing. Volker Wetzk

Laufzeit
seit 2004

Abschlussarbeiten
  • Pannasch, Fr.: Bewertung historischer Brückenlager – Die Aussagekraft thermo-mechanischer Messungen für die Materialcharakterisierung. Masterarbeit an der BTU Cottbus-Senftenberg, 2014.
  • Brechel, Chr.: Bewertung historischer Brückenlager – Das Potenzial von Härtemessungen zur Materialcharakterisierung. Bachelorarbeit an der BTU Cottbus-Senftenberg, 2014.
  • Renger, Th.: Bewertung historischer Brückenlager - das Potenzial der chemischen In-situ-Analyse für die Materialcharakterisierung. Bachelorarbeit an der BTU Cottbus-Senftenberg, 2014.
  • Pahlow, Cl.: Bewertung historischer Brückenlager - das Potential von Miniatur-Druckproben für die Materialcharakterisierung. Bachelorarbeit an der BTU Cottbus-Senftenberg, 2013.
  • Sciarrotta, C.: Lagerlose Brücken – Historische Entwicklung und bisherige Erfahrungen. Studienarbeit an der BTU Cottbus-Senftenberg, 2013.
  • Witschel, St.: Bewertung historischer Brückenlager – Numerische Untersuchung von Kontaktzonen. Bachelorarbeit an der BTU Cottbus - Senftenberg, 2013.
  • Miene, Cl.: Bewertung historischer Brückenlager – Isotropieuntersuchungen an einem beweglichen Stahlgusslager von etwa 1939. Bachelorarbeit an der BTU Cottbus, 2013.
  • Dogru, M.: Bewertung historischer Brückenlager – Herstellungsverfahren und Werkstoffeigenschaften von Stahlguss in Deutschland zwischen 1870 und 1950. Bachelorarbeit an der BTU Cottbus, 2013.
  • Pannasch, Fr.: Bewertung historischer Brückenlager - das Potenzial thermo-elektrischer Messungen für die Materialcharakterisierung. Bachelorarbeit an der BTU Cottbus, 2012.
  • Hocke, A.: Versagenshypothesen am Beispiel historischer Brückenlager aus Gusseisen und Stahl. Masterarbeit an der HTW Berlin, 2012.
  • Kleinfeldt, H.: Bewertung historischer Brückenlager - das Potenzial magnetisch-induktiver Messungen für die Materialcharakterisierung. Bachelorarbeit an der BTU Cottbus, 2011.
  • Wetzk, V.: Brückenlager. 1850-1950. Dissertation an der Fakultät Architektur, Bauingenieurwesen und Stadtplanung der BTU Cottbus, 2010.
    Informationen
Publikationen
  • Wetzk, V.; Pahlow, Cl.: Das Potenzial von Miniatur-Druckproben für die Werkstoffcharakterisierung von Stahlguss. In: Curbach, M.; Opitz, H.; Scheerer, S.; Hampel, T. (Hrsg.): Proc. 10. Symposium Experimentelle Untersuchungen von Baukonstruktionen, 11. März 2019, Dresden (Schriftenreihe Konstruktiver Ingenieurbau Dresden, Heft 48). Dresden: addprint 2019. S.59-69.​​​​​​
  • Wetzk, V.: The Necessity of Construction History to Assess Historic Bridge Bearings. In: Pelke, E.; Brühwiler, E. (Hrsg.): Engineering History and Heritage Structures - Viewpoints and Approaches. IABSE Structural Engineering Document Bd. 15. Zürich: IABSE 2017, S.131-136.
  • Wetzk, V.: Empirie und Theorie bei der historischen Bemessung von Brückenlagern. In: Lorenz, W.; Tragbar, Kl.; Rauhut, Chr.; Meyer, T.; Krafczyk, Chr. (Hrsg. im Auftrag der Gesellschaft für Bautechnikgeschichte e.V.): Alltag und Veränderung – Praktiken des Bauens und Konstruierens. (Tagungsband der Zweiten Jahrestagung der Gesellschaft für Bautechnikgeschichte, 23.-25. April 2015, Innsbruck; Schriftenreihe der Gesellschaft für Bautechnikgeschichte, Bd. 1.). Dresden: Thelem, 2017, S. 61-75. 
  • Wetzk, V.; Pannasch, Fr.: Das Potenzial thermo-mechanischer Messungen für die Werkstoffcharakterisierung. Proc. 9. Symposium Experimentelle Untersuchungen von Baukonstruktionen, Dresden, 21. September 2017. In: Curbach, M.; Opitz, H.; Scheerer, S.; Hampel, T. (Hrsg.): Schriftenreihe Konstruktiver Ingenieurbau Dresden, Heft 43. Dresden: addprint 2017 
  • Wetzk, V., Schüle, P.: Assessing historic bridge bearings - The potential of hardness measurements for characterizing cast steel. In: Balen, K.v.; Verstrynge, E. (Eds.): Proceedings of the 10th International Conference on Structural Analysis of Historical Constructions, Leuven, Sept 13-16, 2016, vol.3, S.828-831. ISBN 978-1-138-02951-4.
  • Cohen, J.M.; WETZK, V.: Failures of U.S. Bridge Rocker Bearings.
    Proc. Institution of Civil Engineers - Engineering History and Heritage 169 (2016), No.3, pp.123-129.
  • Wetzk, V.: The Use of Steel Castings in Mechanical and Civil Engineering - Germany. 1850-1950. Proceedings of the 5th International Congress on Construction History. Chicago, June 3-7, 2015, Vol.3, pp.585-592.
  • Wetzk, V.: Themed Issue on Bridge Bearings (Editorial). Proceeding ICE - Engineering History and Heritage 168 (2015), May, pp. 53-54.
  • Wetzk, V.: Brückenlager im Bestand (Editorial als Herausgeber). Stahlbau 82 (2013), H.12, S.877-878.
  • Gregorski, H.: Brückenlager im Bestand - Erfahrungen der DB Netz AG. Stahlbau 82 (2013), H.12, S.879-882.
  • Wetzk, V.: Historische Lager aus Stahlguss - Werkstoffuntersuchungen. Stahlbau 82 (2013), H.12, S.883-889.
  • Eisenkolb, T.; Mehdianpour, M.: Bewertung historischer Brückenlager - Experimentelle Untersuchung zur Rollreibung. Stahlbau 82 (2013), H.12, S.890-897.
  • Wetzk, V.; Dogru, D. M.: Historischer Stahl(form)guss - Herstellung. Stahlbau 82 (2013), H.12, S.898-902.
  • Schacht, G.; Hoffmann, N.; Marx, S.: Federgelenke - Anwendung im Hoch- und Brückenbau. Stahlbau 82 (2013), H.12, S.903-910.
  • Mende, V.: Brückenlager sprengen - Minenanlagen zur Zerstörung von Brückenpfeilern. Stahlbau 82 (2013), H.12, S.911-920.
  • Riedel, T.; Schwarz, R.; Bretzke, G.: Umgang mit Stahlgusslagern - am Beispiel der Sanierung des historischen Eisenbahnviadukts Angelroda. Stahlbau 82 (2013), H.12, S.924-926.
  • Other, L.: Umgang mit Stahlgusslagern - am Beispiel der Sanierung der Lechbrücke, Augsburg. Stahlbau 82 (2013), H.12, S.927-930.
  • Cohen, J. M.: A U.S phenomenon: Tall, Slender Bridge Rocker Bearings. Stahlbau 82 (2013), H.12, S.931-933.
  • Balscheit, H.; Else, M.: Bewertung historischer Brückenlager - Härte- und Verformungsmessungen. Stahlbau 82 (2013), H.12, S.934-937.
  • Mehdianpour, M.; Eisenkolb, T.: Experimental Investigations on Sliding Friction of Historic Bridge Bearings. In: Jasienko, J. (Ed.): Proceedings of the 8th International Conference on Structural Analysis of Historical Constructions, Wroclaw, Oct 15-18, 2012, vol.3, S.2181-2188.
  • Wetzk, V.: Historic Bridge Bearings - Identifying Material Characteristics: Compression Test. In: Jasienko, J. (Ed.): Proceedings of the 8th International Conference on Structural Analysis of Historical Constructions, Wroclaw, Oct 15-18, 2012, vol.3, S.2251-2257.
  • Wetzk, V.: Historic Bridge Bearings - Material Research on Cast Steel. In: Carvais, R. et al. (Ed.): Nuts & Bolts of Construction History (Proceedings of the 4th International Congress on Construction History, Paris, July 3-7, 2012), Paris: Picard, 2012, vol.3, pp.243-252.
  • Eisenkolb, T.; Mehdianpour, M.: Bewertung historischer Brückenlager - Das Kontaktproblem - Teil 2. Stahlbau 81 (2012), S.510-518.
  • Wetzk, V.; Eisenkolb, T.; Mehdianpour, M.: Bewertung historischer Brückenlager - Das Kontaktproblem - Teil 1. Stahlbau 80 (2011), S.404-412.
  • Wetzk, V.: "Alt, doch noch immer rüstig!" - Historische Brückenlager und das Berührungsproblem. In: Schmidt, L.; Bantelmann, A.: (Hrsg.): Forschen, Bauen & Erhalten. Jahrbuch 2008/2009. Berlin, Bonn 2008.
  • Wetzk, V.:Bridge Bearings - A Historical Survey. In: Dunkeld, M. et al. (Ed.): Proceedings of the 2nd International Congress on Construction History, Queens´ College, Cambridge University, March 29- April 2, 2006. vol.3, pp. 3333-3355.
  • Wetzk, V.:Assessing historical bridge bearings - The development of approaches to the "tangential problem". In: Lourenço, P. B. et al. (Ed.): Proceedings of the 5th International Conference on Structural Analysis of Historical Constructions, New Delhi, Nov 6-8, 2006, vol. 2, S. 1031-1040.
  • Wetzk, V.:Entwicklung der Brückenlager - Geschichtlicher Überblick. Bautechnik 83 (2006), H.10, S. 721-732.
Vorträge
  • Wetzk, V.: Das Potenzial von Miniatur-Druckproben für die Werkstoffcharakterisierung von Stahlguss. In: Curbach, M.; Opitz, H.; Scheerer, S.; Hampel, T. (Hrsg.): Proc. 10. Symposium Experimentelle Untersuchungen von Baukonstruktionen, TU Dresden, 11.03.2019.
  • Kurrer, K.-E.; Wetzk, V.: Theorie und Praxis – Randbedingungen im Eisenbau des 19. Jahrhunderts am Beispiel der Entwicklung historischer Brückenlager. Symposium Konstruktionssprachen/Languages of Construction. BTU Cottbus-Senftenberg, 27.09.2018.
  • Wetzk, V.: Das Potenzial thermo-mechanischer Messungen für die Werkstoffcharakterisierung. TU Dresden, 21.09.2017.
  • Wetzk, V.: Assessing historic bridge bearings – The potential of hardness measurements for characterizing cast steel. Maria-Theresia College KU Leuven, 15.09.2016.
  • Wetzk, V.; Schüle, P.: Brückenlager – wollt ihr ewig leben! 9. Fachtagung für ZfP im Eisenbahnwesen. DGZfP Wittenberge, 15.03.2016.
  • Wetzk, V.: Historische Bemessung von Brückenlagern im Spannungsfeld von Empirie und Theorie. Jahrestagung 2015 der Gesellschaft für Bautechnikgeschichte, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck, 23.04.2015.
  • Wetzk, V.: Stahlgussrollenlager – Typisierung, Eigenschaften, Schadensbilder. Workshop „Fachlicher Erfahrungsaustausch Gewerk KIB“ der DB Netz AG, Leipzig, 16.10.2013.
  • Wetzk, V.: Historische Brückenlager – Erfahrungen aus Theorie und Praxis. Vortrag auf der Fachtagung der Fachbeauftragten und Planungsingenieure für Konstruktiver Ingenieurbau der DB Netz AG, Erfurt, 11.09.13.
  • Eisenkolb, T.: Experimental Investigations on Sliding Friction of Historic Bridge Bearings. 8th International Conference on Structural Analysis of Historical Constructions. Centennial Hall Congress Center Wroclaw, 17.10.2012.
  • Wetzk, V.: Historic Bridge Bearings – Identifying Material Characteristics: Compression Test. 8th International Conference on Structural Analysis of Historical Constructions. Centennial Hall Congress Center Wroclaw, 15.10.2012.
  • Wetzk, V.: Historic Bridge Bearings – Material Research on Cast Steel. 4th International Congress on Construction History, ENSA Paris La Villette, 05.07. 2012.
  • Wetzk, V.: Assessing historical bridge bearings - The development of approaches to the "tangential problem". 5th International Conference on Structural Analysis of Historical Constructions, New Delhi, 07.11.2006.
  • Wetzk, V.: Bridge Bearings - A Historical Survey. 2nd International Congress on Construction History, Queens' College, University of Cambridge, 29.03.2006.

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo