Dissertationen

Abgeschlossene Dissertationen

Pius XII. und das Image der Päpste. Zur medialen Fremdwahrnehmung des Pacelli-Papstes und seiner Nachfolger Johannes XXIII. und Paul VI. in bundesdeutschen Printmedien 2021 vorgelegt von Thomas Wegener an der Universität Potsdam (Erstgutachter: Prof. Dr. Thomas Brechenmacher, Auswärtiger Gutachter: PD Dr. Dr. Peter Klimczak).

Televisuelle Ausdrucksformen moderner Einsamkeit. Diskurse und Analysen 2021 vorgelegt von Maxim Denis Newiak (Erstbetreuer: Prof. Dr. Christer Petersen, Zweitbetreuer: PD Dr. Dr. Peter Klimczak, Auswärtiger Gutachter: Prof. Dr. Andreas Sudmann).

Reflexion und Subversion. Selbstbeobachtung der Gesellschaft in Twitter und den Massenmedien 2021 vorgelegt von Samuel Breidenbach, geb. Schilling (Erstbetreuer: Prof. Dr. Christer Petersen, Zweitbetreuer: PD Dr. Dr. Peter Klimczak, Auswärtiger Gutachter: Prof. Dr. Andreas Sudmann).

Geschlecht und Sexualität in den diskursiven Räumen des Migrationsfilms 2021 vorgelegt von Marine Sabauri (Erstbetreuerin: Prof. Dr. Anna Amelina, Zweitbetreuer: Prof. Dr. Christer Petersen).

Designing Universal, Intuitive, and Permanent Pictograms (UIPP). A Human-Computer Interaction Approach Grounded in Embodied Cognition and Visual Perception 2020 vorgelegt von Daniel Bühler (Erstbetreuer: Prof. Dr. Christer Petersen, Auswärtige Gutachter: Prof. Dr.-Ing. Jörn Hurtienne und Prof. Dr.-Ing. Fabian Hemmert).

The Cultural Production of Musical Heritage and Cultural Identity in Socialist China: The Case of Uyghur Muqam Music 2020 vorgelegt von Sijin Chen (Erstbetreuer: Prof. Dr. Christer Petersen, Zweitbetreuerin: Prof. Dr. Anna Amelina, Auswärtige Gutachterin: Prof. Dr. Monika Wolting).

Evaluationsansätze mathematischer Lehr-/Lernszenarien in der digitalen Hochschullehre am Beispiel Videobasierter Assessments 2019 vorgelegt von Christian Steinert (Erstbetreuer: PD Dr. Dr. Peter Klimczak, Zweitbetreuer: Prof. Dr. Christer Petersen, Prof. Dr. Annemarie Jost, Auswärtiger Gutachter: Prof. Dr. Mathias Hattermann).

Metareferentielles Aspektkippen: Die Kognitionskunst der deutschen Gegenwartsliteratur 2019 vorgelegt von Bernadette Raedler an der School of Languages, Literatures, Linguistics and Cultures der University of Calgary (Erstbetreuerin: Dr. Cheryl Dueck, Auswärtiger Gutachter: Prof. Dr. Christer Petersen).

Narratives of Migration and Development as Discourses in Transnational Digital Migrant Media. The Case of Kenyan Migration to Europe 2019 vorgelegt von Lydia Ouma Radoli (Erstbetreuerin: Prof. Dr. Anna Amelina, Zweitbetreuer: Prof. Dr. Christer Petersen).

Von Indianern, Geistern und Parteisoldaten. Eine ideologiekritische Korpusanalyse eskapistisch angelegter Mehrteiler des DDR-Fernsehens der 1980er Jahre 2017 vorgelegt von Andreas Neumann (Erstbetreuer: Prof. Dr. Christer Petersen, Auswärtiger Gutachter: Prof. Dr. Carsten Gansel).

Das neue Image der Energieunternehmen. Eine vergleichende Werbeclip-Analyse 2015 vorgelegt von Maria Marquardt (Erstbetreuer: Prof. Dr. Christer Petersen, Auswärtige Gutachterin: Prof. Dr. Aleksandra Chylewska-Tölle).

Formale Subtextanalyse. Modallogische Grundlegung der Grenzüberschreitungstheorie 2013 vorgelegt von Peter Klimczak (Erstbetreuer: Prof. Dr. Christer Petersen, Zweitbetreuer: Prof. Dr. Thomas Zoglauer, Auswärtiger Gutachter: Prof. Dr. Jörn Ahrens).

The Birth of Brazilianism. Stereotypical Represantation of Brazil in the Context of Cultural Imperialism and Media Concentration 2012 vorgelegt von Andreza André Da Rocha (Erstbetreuer: Prof. Dr. Christer Petersen, Zweitbetreuerin: Prof. Dr. Marie-Theresia Albert).

Heritage Interpretation as a Mechanism for Understanding Heritage Sites: A Constructivist Approach 2012 vorgelegt von Iryna Shalaginova (Erstbetreuerin: Prof. Dr. Marie-Theresia Albert, Zweitbetreuer: Prof. Dr. Christer Petersen).

Laufende Dissertationen

Die Kriegswahrnehmung im Wandel der Digitalisierung (Arbeitstitel) von Gor Margaryan, seit 2021.

The Local Time Machine Network. A Conceptual and Practical Toolbox (Arbeitstitel) von Zane Putnina, seit 2020.

Das Eigene, das Fremde, das Andere. Zur Konzeption des Deutschen und Jüdischen in bundesdeutschen Kino- und Fernsehfilmen über die NS-Zeit (Arbeitstitel) von Anke Donnerstag, geb. Beyer, seit 2018.

Das Filmwerk Andrej Tarkovskijs in ästhetisch-anthropologischer Analyse (Arbeitstitel) von Christian Ostwald, seit 2016.

Meinungsbilder. Die Flüchtlingsdebatte in Deutschland im Kontext visueller Kommunikation (Arbeitstitel) von Jan Petzold, seit 2015.