Mikrocontroller für System-on-Chip

Vorlesungsinhalte

Die Studenten besitzen grundlegende Kenntnisse über den Aufbau und die Arbeitsweise von 32-Bit RISC-Mikroprozessorsystemen und Embedded-Mikrocontrollern der ARM-CortexM3-Serie. Sie kennen den Aufbau seines Assemblerbefehlsatzes und können ihn anwenden. Sie beherrschen die Entwicklung, die Programmierung und den Debugging-Prozess beispielhafter Mikrocontrollerapplikationen mit einer IDE.

  1. Einführung in das Design von Microcontrollern; CISC- vs. RISC- Rechnerarchitekturen

  2. Bus- und Speicherarchitektur sowie Speicherverwaltung in MCU

  3. Hard- und Software-Architektur der ARM-Prozessor Cores

  4. Aufbau der ARM-CortexM3-basierten MCU STM32Fx Familie; das Core-, Bus-, Speicher- und Interruptsystem

  5. Peripherie der MCU STM32Fx Familie; Aufbau der Port-, Timer-, Schnittstellen- und ADC-Module

  6. Thumb-2 Assemblerbefehlssatz der ARM-CortexM3 Serie

  7. Entwicklungsumgebung IDE Keil µVision

  8. Programmentwicklung in Assembler; Programmierung der Peripheriemodule der MCU STM32Fx Familie (Ports, komplexe Timer-Module, serielle USART/SPI/IIC-Module, ADC-Module)

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo