Thema der Dissertation

Gute Arbeit? 
Auseinandersetzungen mit einem normativen Dilemma auf der Basis aktueller Befragungen

Welchen Beitrag kann empirische Forschung leisten, das gesellschaftliche Ideal Guter Arbeit zu re-formulieren? Es werden mit gebotener normativer Zurückhaltung mindestens 100 Arbeitende gefragt: Welche Erfahrungen "Guter Arbeit" konnten Sie sammeln? Und was wünschen Sie sich für "Gute Arbeit"? In dreistufigen Workshops werden individuelle Aspekte und Gruppenmeinungen zu diesen Fragen notiert.

In der zweiten Phase der Dissertation werden diese Ergebnisse der Befragungen und Workshops dem aktuellen Forschungsstand zum Thema "Gute Arbeit" gegenübergestellt. Welche Daten existieren bereits? Welche Ergebnisse wurden durch die verschiedene Forschungsdesigns hervorgebracht? Kristallisieren sich trotz größtmöglicher methodischer Vielfalt wiederkehrende Erkenntnisse heraus? Kann eine theoretische Sättigung beobachtet werden? Welche blinden Flecken sind entstanden und wie können diese behoben werden? Wie vielfältig kann der MethodenMix bei begrenzten Kapazitäten gestaltet werden?

Die ersten beiden Phasen könnten sich wiederholen, wenn die parallel durchzuführende Methodenkritik darauf ausgerichtet wird, die Arbeitenden selbst-zu-ermächtigen, ihre Gute Arbeit fortzuschreiben, mindestens im betrieblichen Rahmen.


Bei Interesse an diesen oder angrenzenden Fragestellungen, Interesse an kooperativer und partizipativer Forschung oder Interesse am Austausch über den MethodenMix wenden Sie sich an:
richard.rath(at)b-tu.de
 

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo