Information zu Mobilitätszuschüssen der GRS in 2019

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

aufgrund der angespannten Haushaltslage der BTU wird die GRS in diesem Jahr  keine Mobilitätszuschüsse vergeben. Es tut uns leid, jedoch haben wir erst in den vergangenen Tagen seitens der Hochschulleitung erfahren, dass die GRS in diesem Jahr mit Kürzungen der Mittel planen muss. Daher haben wir die Ausschreibungen für »Conference Travel Grants« und »Research Stays Abroad« gestoppt. 

Sollten Sie bereits einen Antrag für einen Mobilitätszuschuss eingereicht haben, bewahren wir Ihre Unterlagen gerne auf. Sollten im Verlauf des Jahres der GRS zusätzliche Mittel zugewiesen werden, können wir Ihren Antrag zwecks Finanzierung prüfen. In diesem Fall melden wir uns direkt bei Ihnen. Ferner würden wir in diesem Fall eine neue Ausschreibung prüfen und über den Infobrief und den GRS Newsletter bekannt geben. 

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir keine Beratung zu weiteren Fördermöglichkeiten anbieten können. Für Konferenzteilnahmen im Ausland sollten Sie ggf. eine Antragstellung im Kongressreisenprogramm des DAAD prüfen. 

Mit freundlichen Grüßen

Robert Rode

Geschäftsführer GRS

Cottbus, 22. Januar 2019