Diplomarbeiten

  • Alexander Gschweng
    Bewertung einer Baustoffaufbereitungsanlage hinsichtlich der Produktion und der Produktqualität
  • Kevin Kalbitz
    Herstellung von ressourcenschonendem Beton für verschiedene Anwendungsbereiche
  • Stephanie Schmidt
    Charakterisierung und Klassifizierung von mineralischen Sekundärrohstoffen zur Verwendung in Betonsteinen
  • Sandra Stübner
    Energie- und umweltgerechte Ertüchtigung der Gebäudehülle von Plattenbauten
  • Janin Krauß
    Verwertungsmöglichkeiten von Hausmüllverbrennungsaschen - dargestellt anhand ihrer spezifischen und der rechtlichen Vorgaben
  • Thomas Lehmann
    Erstellung eines Konzeptes für einen zukünftigen Entsorgungsfachbetrieb zur Steigerung der Effektivität bestehender Prozesse und Strukturen
  • Deepak Sharma
    Enviromental aspects of Demolition works in Building Construction
  • Gregor Kania
    Wiederverwendung gebrauchter großformatiger Betonfertigelemente im Deichbau und bei der Deichbausanierung
  • Maika Meyer
    Auswirkungen des demographischen Wandels auf den Baubestand und damit auf die Verwertungspotenziale von Bau- und Abbruchabfällen in den neuen Bundesländern
  • Moritz Lüdtke
    Kostenuntersuchungen zum Einsatz von Altbetonteilen anhand eines Referenzobjektes
  • Nadja Schütz
    Methoden für die Ermittlung der Recyclatquote bei Neufahrzeugen, unter Berücksichtigung der Prozessabläufe und des aktuellen Einsatzes von Recyclaten am Beispiel der Volkswagen AG
  • Mathias Britze
    Strategien der Flächenkreislaufwirtschaft im Rahmen des Stadtumbau- Ost
  • Tanja Emig
    Wiederverwendung industriell gefertigter Wohnbauten des Typs P2
  • Jan Reichelt
    Demontagefolge von Plattenbauten der Typserie P2
  • Thomas Weber
    Analyse von Trennverfahren unter dem Aspekt innovativer Einsatzmöglichkeiten
  • Thomas Marzahn
    Stand der industriellen Entsorgung insbesondere der Behandlungsverfahren von Asbest
  • Ricarda Hänsel
    LGBW - Untersuchungen zur Wiederverwendung der Bauelemente
  • Thomas Cynthia
    Wiederverwendung von Gebäuden und Gebäudeteilen
  • Katrin Jeitner
    Vorgehensweise und Erfordernisse beim Flächenrecycling einer Industriebrache am Beispiel eine Altkraftwerksstandortes
  • Steffen Spruth
    Stoffliche und energetische Analyse des Massenbaustoffs Beton während der Hauptphase des Baustoff-Lebenszyklus
  • Cordelia Kappa
    Schnellanalysen für die Qualitätssicherung von Braunkohlenflugaschen (BFA) des Kraftwerkes Jänschwalde im Zusammenhang mit deren Verwertung als anorganischer Betonzusatz
  • Hendrik Müller
    Aufwertungslösungen nicht verwertbarer Reststoffe bei Baustoffrecycling – eine Problemstudie
  • Jens- Christian Zelöschke
    Analyse der Bauelemente einer Halle in Stahlbetonskelettbauweise errichtet hinsichtlich ihrer Wiederverwendungseignung
  • Mario Lehmann
    Analyse ausgewählter Abfall- und Reststoffströme im Geltungsbereich des BbergG im brandenburgischen Teil des Lausitzer Bergbaugebietes
  • Thomas Thamm
    Analyse von Energie- und StoffströmenIm Bauwesen
  • Diana Pölkner
    Bewertung von Bauelementen aus Beton hinsichtlich ihrer Wiederverwendungseignung aus baustofflicher und bauphysikalischer Sicht an einem Fallbeispiel
  • Hendrik Bobock
    Abhängigkeit der Stabilität von Kunststoffregeneraten
  • Mathias Wolf
    Konzeption zur Baustoffrückgewinnung von eingeschossigen Unterkunftsbauten auf einer ehemaligen militärischen Liegenschaft
  • Christian Toll
    Selektiver Abriss von industriell und gewerblich genutzten Gebäuden unter stoffwirtschaftlichen und regionalen Aspekten
  • Andrea Gutsch
    Untersuchung und Vergleich der Möglichkeiten der Wiederverwendung/ Wiederverwertung on Altholz
  • Andreas Rose
    Analyse zur Entwicklung der Recycling- und Deponiegebühren für ausgewählte Baureststoffe
  • Jana Tappert
    Untersuchungen zum selektiven Rückbau von Trassen am Beispiel oberirdischer Fernwärmleitungen
  • Kai Dietze
    Einsatz von Recycling-Materialien im Deponiebau
  • André Hübner
    Algorithmus für den Gebäuderückbau mit Kontaminationsverdacht

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo