Doktorand:innenArbeitstitelbetreut durch:
Stephanie HoffmannDie Bedeutung der räumlich-geographischen Lebensbedingungen für die psychomotorische Entwicklung in der frühen Kindheit: Eine Annäherung aus der Perspektive der Lebenslaufepidemologie unter Berücksichtigung sozialer Ungleichheiten.Prof. Dr. Jacob Spallek
Kirsten Stangenberg-GlissEntwicklung einer Programmtheorie für die ambulante Telerehabilitation nach Schlaganfall in DeutschlandProf. Dr. Christian Kopkow
Gerd KaufmannHandlungsorientierung in Transformationsprozesse strukturschwacher ländlicher Räume.
Eine explorative qualitative Untersuchung in einem Beispielsdorf Brandenburgs
Prof.in Dr. Heike Radvan,
Prof.in. Dr.in. Alexandra Retkowski
Cordula Lasner-TietzeGenerationengerechtigkeit und deren Konfliktlinien am Beispiel des Strukturwandels in der LausitzProf.in. Dr.in. Alexandra Retkowski
Jenny PöllerBeweggründe für informelles zivilgesellschaftliches Engagement in der PflegeProf.in Dr. Heidrun Herzberg
Ina SchäferJugend(schul)soialarbeit zwischen menschenfeindlichen Normalitäten und Vielfalt in der MigrationsgesellschaftProf.in Dr. Heike Radvan
Stefanie LindnerJugendarbeit im Umgang mit Rechtsextremismus seit den 1990er Jahren - Eine Analyse der Handlungspraxis verschiedener Akteur*innen in Brandenburg.Prof.in Dr.in Heike Radvan,
Prof.in Dr.in Anna Amelina
Lukas AlthausSoziale Arbeit, Professionalität und berufliche Teilhabe: Zur Handlungsorientierung der Fachkräfte in der EingliederungshilfeProf.in. Dr.in. Alexandra Retkowski,
Prof. Dr. Dieter Röh
Susanne LercheFrauen als Initiatorinnen bürgerschaftlichen Engagements in der LausitzProf.in. Dr.in. Alexandra Retkowski,
Prof. Raj Kollmorgen
Barbara Erjauz„Wie altersfreundlich ist Ihre Gemeinde?“
Entwicklung, Validierung und Anwendung eines Messinstruments zur Erhebung von Altersfreundlichkeit in ländlichen Regionen
Prof.in. Dr.in. Alexandra Retkowski,
Jun.-Prof. Dr. Veronika Anselmann
Matthias HinderbergerEine metaphernanalytische Studie von Praxisanleitungsgeprächen im Studium Soziale ArbeitProf. Dr. Juliane Noack Napoles,
Prof.in. Dr.in. Alexandra Retkowski
Alexander ElserImplementierung einer Virtual Reality Intervention in die physiotherapeutische Versorgung von Menschen mit chronischen Schmerzen: Barrieren, Förderfaktoren und gesundheitsbezogene OutcomesProf. Dr. Christian Kopkow
Enikö SchradiTRES – Evaluation des Trialogs bei EssstörungenProf.in. Dr.in. Alexandra Retkowski,
Prof.in Dr.in Stefanie Sauer,
Prof.in. Dr.in. Eva Wunderer
Melanie HilbigDie Qualität der Wohnberatung im ländlichen Raum mit einer Fokussierung von StrukturwandelprozessenProf.in Dr.in Alexandra Retkowski,
Prof.in Dr.in Annemarie Jost
Josefine SiebertViele Geschichten: Über das Verstehen von Multiperspektivität. Ein Versuch anhand des autobiographischen Erzählens im Feld der Kulturellen Bildung.Prof.in Dr.in Stefanie Kiwi Menrath, 
Prof.in Dr.in Alexandra Retkowski,
Prof.in. Dr.in. Maria Nühlen
Lydia SanderGesundheitliche Ungleichheit in der frühen Kindheit und der Einfluss der FamilieProf. Dr. Jacob Spallek
Carolin BahnsEvaluation und Implementierung Leitlinienkonformer physiotherapeutischer Versorgung von Personen mit Hüft- und KniegelenksarthroseProf. Dr. Christian Kopkow
Raphael SchützEinsamkeit bei Kindern und Jugendlichen
Prävalenz und gesundheitsbezogene Zusammenhänge
Prof. Dr. Ludwig Bilz
Claudia ArndtSelbstthematisierungsprozesse von Jugendlichen in der Praxis theaterpädagogischer Angebote in einer vom Strukturwandel betroffenen RegionProf.in Dr.in Alexandra Retkowski
Marie Josefine TallarekPrimary prevention of gestational and type 2 diabetes mellitus among women in urban Kenya. A health system capacity approachProf. Dr. Jacob Spallek
Bettina SchefflerEvaluierung und Implementierung leitlinienkonformer Versorgung am Beispiel der S2e-Leitlinie
Rehabilitation der Mobalität nach Schlaganfall (ReMoS)
Eine Studie mit multi-methodischem Ansatz
Prof. Dr. Christian Kopkow,
Prof. Dr. Jacob Spallek
Kathrin CoobsScharnierstellen als Bruchstellen im Jugendhilfesystem?!
Über die Konstruktion schwieriger Fälle im begleitenden Jugendhilfesystem in Berlin Brandenburg
Prof.in. Dr.in. Alexandra Retkowski
Nina Radzewitz(narrative Repräsentationen) kollektiver Schicksalsbetroffenheit der Corona-PandemieProf.in Dr.in Heidrun Herzberg
Ralf MahlichSpannungsfeld zwischen Menschenrechtsmandat und rechter EinflußnahmeProf.in Dr.in Heike Radvan,
Prof.in Dr.in Heidrun Herzberg
Anne PeschDer Körper und die technische TransformationProf.in Dr.in Juliane Napoles Noack
Frauke RisseReflexivität im professionellen Handeln von Fachkräften im Feld der Sozialen Arbeit mit FamilienProf.in Dr.in Stefanie Sauer,
Prof.in Dr.in Heidrun Herzberg
Marc SchreiberSoziale Interaktionen und deren Qualität als stabilisierende Aspekte in erweiterten kommunalen Ernährungssystemen in Kleinstädten im peripheren ländlichen Raum Brandenburgs analysiert anhand der Kommunen Großräschen, Herzberg und KyritzProf.in Dr.in Alexandra Retkowski
Jan SchametatMuster biographischer Entscheidungsprozesse von Jugendlichen in ländlich-peripheren Regionen am Übergang Schule-Beruf

Promotionsverfahren eröffnet
Prof.in Dr.in Alexandra Retkowski
Anke ZeißigLangeweile und Kreativität in der SchuleProf.in Dr. Ludwig Bilz
Thomas HänsgenArbeit, Belastung und Gesundheit von Leitungskräften in Kindertageseinrichtungen – Entwicklung eines PräventionskonzeptsProf. Dr. Sven Michel
Julia Kansok-DuscheHate Speech als Schulproblem?Prof. Dr. Ludwig Bilz
Zuhal ÜrkmezPartner Violence against women in Turkey and Germany. Qualitative and comparative study on coping behaviors of women affected by partner violanceProf.in Dr.in Alexandra Retkowski
Holger ThomasEinfluss des Strukturwandels in der Lausitz auf das berufliche Selbstverständnis und die Handlungsstrategien Hauptamtlicher im sozialen BereichProf.in Dr.in Alexandra Retkowski
Andrea DiesnerExploring the different avenues of support and services for exploited women ans girls involved in sextrafficking between Bali/Thailands
How effective are the repatriation measure in European law for these women?
Prof.in Dr.in Alexandra Retkowski
Maria RillingZum Handlungsfeld des betrieblichen Bildungspersonals in der Physiotherapie – Bildung in der praktischen Ausbildung, Widersprüche und Antinomien berufspädagogischen HandelnsProf.in Dr.in Heidrun Herzberg,
Prof.in Dr.in Anja Walter
Richard RathGute Arbeit? Auseinandersetzungen mit einem normativen Dilemma auf der Basis aktueller BefragungenProf.in Dr.in Birgit Behrensen
Mandy MarxBetriebliche Gesundheitsförderung für Beschäftigte in Pflegeberufen in Anlehnung an die 5 Säulen nach KneippProf. Dr. Ludwig Bilz
Ann-Sophie OtteBerufliche Identitäten der Gesundheitsberufe in der interdisziplinären PraxisProf.in Dr.in Heidrun Herzberg
Maria Christine MattBildung zwischen Emanzipation und Integration. Eine empirische Studie zu pädagogischem Handeln im Kontext von Flucht und MigrationProf.in Dr.in Alexandra Retkowski
Hannah Juliane SauerDas Auslandspraktikum im Studium der Sozialen Arbeit aus übergangstheoretischer PerspektiveProf.in Dr.in Alexandra Retkowski
Benjamin FörsterBedeutung von Emotionen von Lehrkräften in der Altenpflege im Zusammenhang mit pädagogischer ProfessionalitätProf.in Dr.in Anja Walter,
Prof. Dr. Ludwig Bilz
Angela Edwina ObongoDeterminants of access to and use of gestational diabetes mellitus services in Kenya and MozambiqueProf. Dr. Jacob Spallek
Martin TitusDie Entwicklung der Grundlagenausdauer und des physischen Selbstkonzepts nach einer zeitlich befristeten Gesundheitsförderung
Eine Längstschnittstudie zur Beurteilung der Nachhaltigkeit einer gezielten Gesundheitsförderung

Promotionsverfahren eröffnet
Prof. Dr. Sven Michel