Raumfahrtanwendungen

GeoFlow II Durchführung und Auswertung des Kugelspaltexperiments GeoFlow II auf der Internationalen Raumstation (ISS) (DLR FKZ: 50WM0822)

Das laufende Vorhaben hat die erfolgreiche Durchführung und Auswertung der Kugelspaltexperimente GeoFlow II im Fluid Science Laboratory (FSL) innerhalb des europäischen Moduls Columbus (COF) der internationalen Raumstation (ISS) sowie die Auswertung der Untersuchungen und Publikation der Ergebnisse zum Ziel. Im Fokus des GeoFlow-Experimentes steht dabei die experimentelle Untersuchung der thermischen Konvektion in einem rotierenden Kugelspalt unter dem Einfluss eines künstlich aufgebauten Zentralkraftfeldes (dielektrophoretischer Effekt) Mission mit Blick auf Mantelkonvektion. Das Projekt ist zunächst im Bereich der Grundlagenforschung zur Darstellung geophysikalisch motivierter Strömungen (im niedrigviskosen, flüssigen Erdkern und im hochviskosen, plastischen Erdmantel) angesiedelt. Mit den aus der GeoFlow I Phase gewonnenen und den aktuell erwarteten Erkenntnissen zur elektrohydrodynamischen Theorie und der damit verbundenen Möglichkeit zur künstlichen Krafterzeugung wird aber auch ein Beitrag für mögliche technische Anwendungen geleistet, der ebenfalls im Rahmen eines Parabelfluges weiter untersucht wird. Ein weiteres Ziel des Vorhabens ist damit die tiefer gehende Evaluation des Technologietransfers bis hin zur Entwicklung eines Prototyps.

mehr

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo