Vor dem Hintergrund aktueller Herausforderungen stehen im Fachgebiet "Soziologie für die Soziale Arbeit" folgende, miteinander interagierende Themenfelder im Mittelpunkt von Forschung und Lehre:

  • Gesellschaftliche Dynamiken im Kontext globaler Flucht- und Migrationsbewegungen,
  • Kindheit, Bildung und Erziehung im Lichte sozialer Ungleichheit,
  • Regionale und demografische Wandlungsprozesse.

Die Themenfelder sind gut geeignet, Prozesse sozialer Ausschließung und Re-Integration sowie Prozesse der Verbesserung der sozialen Lage und der gesellschaftlichen Position in ihrer Komplexität zu verstehen und zu bearbeiten. Damit werden aus soziologischer Perspektive Kernanliegen der Sozialen Arbeit fokussiert.