Postanschrift:
BTU Cottbus-Senftenberg
Fakultät 1, Institut für Mathematik
Postfach 10 13 44
D-03013 Cottbus

Dr. rer. nat. Markus Gäbler
markus.gaebler(at)b-tu.de
Sprechzeit: Nach Vereinbarung

Campus Senftenberg
Gebäude 6, Raum 307
T  +49 (0) 3573 85 636

Zentralcampus
Hauptgebäude, Raum 3.26
T  +49 (0) 355 69 3960
F  +49 (0) 355 69 3595

Campus Sachsendorf
Gebäude 9, Raum 313
T  +49 (0) 355 5818 719

Stundenplan

Die Lehrveranstaltungen, bei denen Anwesenheit möglich ist, beginnen zeitigstens am 20. April 2020. Bis dahin beschäftigen Sie sich bitte im Heimstudium mit den auf den Kursseiten für Sie bereitgestellten Materialien (siehe unten).

Kursseiten (Lernportal Moodle)

Mathematik IT-2 (Lineare Algebra) für eBusiness, IMT, Informatik, Medizininformatik

Mathematik II: Analysis, Optimierung und Finanzmathematik für BWL (in Sachsendorf)
dazu begleitend: College Grundlagenkurs Mathematik SoSe 2020

Statistik für Anwender


WS 2019/20Vorlesung, Übung und Tutorium Mathematik IT-1 (Diskrete Mathematik) für Medizininformatik
 Vorlesung und Übung Höhere Mathematik T1 für Materialchemie
 Vorlesung Mathematik I: Algebra und Analysis für BWL (FH)
 Vorlesung Statistik für BWL (FH)
SS 2019Vorlesung, Übung und Tutorium Mathematik IT-2 (Lineare Algebra) für Medizininformatik
 Vorlesung und Übung Höhere Mathematik T2 für Materialchemie
 Vorlesung Mathematik II: Analysis, Optimierung und Finanzmathematik für BWL (FH)
WS 2018/19Vorlesung, Übung und Tutorium Mathematik IT-1 (Diskrete Mathematik) für Medizininformatik
 Vorlesung und Übung Höhere Mathematik T1 für Materialchemie
 Vorlesung Mathematik I: Algebra und Analysis für BWL (FH)
 Vorlesung Statistik für BWL (FH)
SS 2018Vorlesung und Übung Mathematik IT-2 (Lineare Algebra) für Medizininformatik
 Vorlesung Mathematik II: Analysis, Optimierung und Finanzmathematik für BWL (FH)
 Vorlesung und Übung Angewandte Mathematik für Informatik (FH) / Mathematik 3 für Medizintechnik (FH)
 Tutorium IT-1 (Diskrete Mathematik) für Medizininformatik
WS 2017/18Vorlesung, Übung Mathematik IT-1 (Diskrete Mathematik) für Medizininformatik
 Vorlesung, Übung und Tutorium Mathematik IT-3 (Analysis) für Medizininformatik
 Vorlesung und Übung Angewandte Mathematik für Informatik (FH) / Mathematik 3 für Medizintechnik (FH)
SS 2017Vorlesung, Übung und Tutorium Mathematik IT-2 (Lineare Algebra) für Medizininformatik
 Tutorium Mathematik 1 für Informatik (FH) und Medizintechnik (FH)
 Tutorium Mathematik 2 für Informatik (FH) und Medizintechnik (FH)
 Tutorium Angewandte Mathematik für Informatik (FH) / Mathematik 3 für Medizintechnik (FH)
WS 2016/17Vorlesung und Übung Mathematik IT-1 (Diskrete Mathematik) für Medizininformatik
 Vorlesung und Übung Angewandte Mathematik für Informatik (FH) / Mathematik 3 für Medizintechnik (FH)
 Tutorium Mathematik 1 für Informatik (FH) und Medizintechnik (FH)
 Tutorium Mathematik 2 für Informatik (FH) und Medizintechnik (FH)
SS 2016Vorlesung Mathematik 2 für Informatik (FH) und Medizintechnik (FH)
 Übung Mathematik 2 für Informatik (FH)
 Vorlesung Statistik für Biotechnologie und Angewandte Chemie (FH)
(halbes Semester Vertretung für Professor Suckow)
WS 2015/16Vorlesung Mathematik 1 für Informatik (FH) und Medizintechnik (FH)
 Übung Mathematik 1 für Informatik (FH)
SS 2015Vorlesung und Übung Monte-Carlo-Verfahren
WS 2014/15Vorlesung Statistik
 Vorlesung und Übung Mathematik III (Analysis und Statistik) für Mechatronik an der Hochschule Zittau/Görlitz
 Vorlesung Mathematik I für Wirtschaftswissenschaften an der Hochschule Zittau/Görlitz
SS 2014Vorlesung Wahrscheinlichkeitstheorie
WS 2013/14Vorlesung und Übung Ingenieurmathematik II (Statistik) an der Hochschule Zittau/Görlitz
 Vorlesung und Übung Mathematik III (Analysis und Statistik) für Mechatronik an der Hochschule Zittau/Görlitz
SS 2013Vorlesung Wahrscheinlichkeitstheorie
WS 2012/13Übung Statistik W-3 für Wirtschaftsingenieurwesen und BWL
SS 2012Vorlesung und Übung Monte-Carlo-Verfahren
WS 2011/12Übung Statistik W-3 für Wirtschaftsingenieurwesen und BWL
SS 2011Übung Wahrscheinlichkeitstheorie
WS 2010/11Übung Statistik W-3 für Wirtschaftsingenieurwesen und BWL
SS 2010Übung Wahrscheinlichkeitstheorie
WS 2009/10Übung Statistik W-3 für Wirtschaftsingenieurwesen und BWL
SS 2009Übung Statistik für Ingenieure
WS 2008/09Übung Statistik W-3 für Wirtschaftsingenieurwesen und BWL
 Übung Höhere Mathematik W-1 für Wirtschaftsingenieurwesen und BWL
SS 2008Seminar Credibility-Theorie (mit Professor Freudenberg)
WS 2007/08Übung Statistik W-3 für Wirtschaftsingenieurwesen und BWL
SS 2007Übung Stochastische Prozesse
 Übung Statistik für Ingenieure
WS 2006/07Übung Höhere Mathematik für Kultur und Technik
SS 2006Übung Wahrscheinlichkeitstheorie
 Praktikum Analysis (mit Professor Freudenberg)
WS 2005/06Übung Analysis I
SS 2005Seminar Extrem- und Rekordwerte (mit Professor Freudenberg)
Seit 2016Wissenschaftlicher Mitarbeiter für Lehre am Institut für Mathematik
WS 2013/14 und
WS 2014/15
Vertretungsprofessur (50%) an der Hochschule Zittau/Görlitz
2010Promotion bei Professor Freudenberg auf dem Gebiet der Quantenstochastik
2006 - 2016Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Wahrscheinlichkeitstheorie und Statistik
11/2005 - 02/2006Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Wahrscheinlichkeitstheorie und Statistik
10/2000 - 10/2005Studium der Wirtschaftsmathematik an der BTU Cottbus

[5] W. Freudenberg, M. Gäbler.
EAGLE-STARTHILFE Wahrscheinlichkeitsrechnung. Eine elementare Einführung. Edition am Gutenbergplatz, Leipzig, 2014.
[4] L. Accardi and M. Gäbler
Statistical analysis of random number generators. In L. Accardi, W. Freudenberg, M. Ohya: Quantum Bio-Informatics IV, volume XXVIII. of QP-PQ: Quantum Probability and White Noise Analysis, pages 117-128, New Jersey London Singapore, 2011. World Scientific.
[3] M. Gäbler
Fock Space, Factorisation and Beam Splitting: Characterisation and Applications in the Natural Sciences. PhD Thesis, 2010.
[2] L. Fichtner, M. Gäbler
Characterisation of Beam Splitters. In L. Accardi, W. Freudenberg, M. Ohya: Quantum Bio-Informatics II, volume XXIV. of QP-PQ: Quantum Probability and White Noise Analysis, pages 68-80, New Jersey London Singapore, 2009. World Scientific.
[1] M. Gäbler
Extrem- und Rekordwerte und deren Anwendungen in der Statistik. Diploma Thesis, 2005.

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo