Studium
Alle Antworten einblenden
Alle Antworten ausblenden
  • Was heißt primärqualifizierend (dual)?

    Primärqualifizierende Studiengänge führen zu zwei Abschlüssen: durch eine staatliche Prüfung wird die Berufsbezeichnung erworben und mit dem Bachelor ein erster akademischerGrad.

    Dual studieren bedeutet, dass

    • es mindestens zwei Lernorte (Hochschule und Praxispartner) gibt,
    • ein enge inhaltliche Verzahnung und Abstimmung von Theorie und Praxis stattfindet und es
    • sich um ein wissenschaftliches bzw. wissenschaftsbezogenes Studium handelt.
  • Was ist der Unterschied zwischen Modulkoordination und Modulverantwortlichen?

    Die Modulverantwortlichen sind für das Konzept, Inhalte und die Umsetzung der Module mitverantwortlich. Bei und sind alle Modulverantwortlichen Professor*innen und in den Modulbeschreibungen zu finden.

    Die Modulkoordinator*innen sind akademische Mitarbeiter*innen und unterrichten i. d. R. selbst in den Modulen. Sie garantieren, dass zusammen mit anderen Dozierenden, die Lehre und Prüfungen im Modul durchgeführt werden. Modulkoordinator*innen sind im LSF bei den zugeordneten Personen als "verantwortlich" gekennzeichnet.

  • Wo finde ich meine Studien- und Prüfungsordnung?

    Studiengang - Studium - Ordnungen

  • Wann kann ich Prüfungen wiederholen?

    Modulabschlussprüfungen (MAP und W/-MAP) werden in jedem Semester angeboten.
    Teilleistungen im Continuous Assessment (MCA) erfolgen semesterbegleitend, im Modulturnus.

  • Wo finde ich die aktuelle Modulbeschreibung?

    Gehen Sie am Bildschirm oben rechts auf Querverweise und dann auf Lehrangebote. Nun gelangen Sie über das Infoportal Lehre zur Seite des HIS Portales und können unter "Suche nach Modulen" entsprechende Modulbeschreibung heraussuchen.

    Bitte beachten Sie, dass Modultitel sich stark ähneln oder identisch sein können. Das für Sie relevante Modul erkennen Sie an der Modulnummer, die auch wieder in der Studien- und Prüfungsordnung oder in der Übersicht zum Regelstudienpaln (primärqualifizierend/berufsbegleitend) auftaucht.

  • Wie melde ich mich bei Moodle an?

    Auf die Lernplattform können Sie sich unter E-Learning mit Ihrem BTU-Account anmelden. Hier werden Lehrinhalte der Veranstaltungen bereitgestellt. Informationen und Kontakte zum Portal finden Sie auf der Seite des IKMZ.

  • Welche Stipendien gibt es für mich?

    • An der BTU unterstützt das International Relations Office bei der Stipendiensuche, für nationale und internationale Studierende.
    • Stipendium Veyo Care GmbH ermöglicht Auszubildenden und Studierenden der Heilberufe und Humanmedizin jeder Fachrichtung finanzielle Entlastung sowie einen Start in den Beruf, durch ein starkes Netzwerk in der Medizin- und Pflegeindustrie.
    • Über das Stipendienportal werden weitere 2300 Stipendien vermittelt.
Praktikum
Alle Antworten einblenden
Alle Antworten ausblenden
  • Wer trägt die Kosten für die Praktika?

    Die anfallenden Reise-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten müssen von den Studierenden selber getragen werden.

  • Kann ich mein Praktikum im Ausland verbringen?

    Im 6. Semester (Sommersemester des 3. Studienjahres) sind im Praxismodul Pflege IV (BP28 / 12074) zwei Praktikumsphasen geplant, um Studierenden die Möglichkeit zu geben auch einen Auslandsaufenthalt zu planen. Dadurch entsteht ein längerer Praktikumszeitraum wodurch Förderungen durch ERASMUS möglich sind.

    Informationen zu den Fördermöglichkeiten erhalten Sie im LEONARDO-Büro Brandenburg an der BTU C-S.

Software und EDV
Alle Antworten einblenden
Alle Antworten ausblenden
  • Welche Software / Lizenzen können Studierende nutzen?

    Das Rechenzentrum hat eine Übersicht für Studierende erstellt.

  • Wo finde ich meine Webmail?

  • Ich arbeite auswärts. Wie komme ich an meine Daten?

    Wenn Sie z.B. auf die Bibliotheksdaten oder auf Netzlaufwerke von außerhalb zugreifen möchten, benötigen Sie einen VPN-Client. Diesen können Sie über http://vpn-gate.b-tu.de/ herunterladen.
    Connect to: vpn-gate.tu-cottbus.de und Anmeldung mit BTU-Account
    Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Webseite des Rechenzentrums.

  • Wo kann ich meine Daten speichern?

    Mit dem aktivieren des BTU-Accounts erhält jeder Zugriff auf die ownCloud mit einem 10GB großem Speicherplatz.
    Zugiff: https://www.b-tu.de/owncloud
    Für den erleichterten Zugriff vom Laptop oder PC gibt es ein kostenloses Zusatztool
    Owncloud Desktop Client oder Nextcloud Desktop Client für Windows, Mac OS X, Linux

  • Wie melde ich WLAN eduraom an?

    Anmeldung mit BTU-Benutzername@b-tu.de bzw. Vorname.Nachname@b-tu.de.
    Bei Problemen mit der Anmeldung am PC bitte die  Profildatei herunterladen.
    Es können maximal 3 Geräte gleichzeitig mit einem Account angemeldet sein.

    Weitere Informationen zum WLAN gibt es auf der Seite des Rechenzentrums Cottbus.

  • Die Anmeldung bei eduraom funktioniert nicht mehr. Was nun?

    Nach der Änderung des Passwortes zum BTU-Account oder auch einfach mal so, kann es passieren, das die Anmeldung am WLAN nicht mehr funktioniert und die Daten nicht geändert werden können.
    1. Eingabeaufforderung öffnen (Auf Start klicken und das Wort Eingabeaufforderung eintippen.)
    2. Im sich öffnenden Fenster (schwarzes Fenster) folgendes Eingeben: netsh wlan delete profile name="eduroam"
    3. Eingabeaufforderung schließen und erneut eine Verbindung mit eduroam aufbauen

Studieninteressierte / Bewerbung
Alle Antworten einblenden
Alle Antworten ausblenden
  • Bin ich als dual Studierende oder Studierender BAföG berechtigt?

    Sie haben wie regulär Studierende Anspruch auf BAföG. Ob die persönlichen Voraussetzungen dafür gegeben sind, können Sie auf der Seite des Bundesmi­nisteriums für Bildung und Forschung (www.bafög.de) nachlesen. 

  • Muss ich mich vor Studiumbeginn bei einer Einrichtung bewerben?

    Sie müssen keine Bewerbung bei einem Unternehmen einreichen. Die Vermittlung in die Praxiseinrichtungen erfolgt während des Studiums durch unsere Mitarbeiter*innen.
    Abhängig vom Fachsemester und den jeweils vermittelten Inhalten werden Sie durchaus in verschiedenen Einrichtungen tätig werden.

  • Wie bewerbe ich mich?

    • Sie haben sich für ein primärqualifizierendes oder berufsbegleitendes Studium der Pflegewissenschaft entschieden und können auch den entsprechenden Hochschulzugang nachweisen? Dann erfolgt die Online-Bewerbung. Sobald diese mit der Hochschulzugangsberechtigung (HZB) eingereicht haben, erhalten Sie innerhalb von 2-3 Tagen die Zulassung.
    • Nach Annahme der Zulassung und Einreichung/Prüfung weiterer Unterlagen, erhalten Sie - im Falle einer positiven Bewertung - die Immatrikulationsbescheinigung.
    • Nach Eingang der Semestergebühren erhalten Sie ein Begrüßungsschreiben mit der Matrikelnummer und weiteren Informationen per Post.

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo