Das Monitoringprogramm

Im Rahmen des Monitorings im Einzugsgebiet werden meteorologische, hydrologische und bodenkundliche Umweltparameter sowie Depositionsdaten gemessen. Die permanenten Monitoringeinrichtungen befinden sich entlang eines regelmäßig angelegten Rasters von 20 x 20 m mit markierten Rasterpunkten. Die Reihen in der NO-SW-Ausrichtung sind von 1 bis 7 nummeriert und die Reihen in NW-SO-Richtung mit A bis V bezeichnet. In einem ersten Schritt wurden im Herbst 2005 Bodenproben an jedem dieser Rasterpunkte entnommen, die zeigten, dass das quartäre Substrat sowohl räumlich wie auch in der Tiefe relativ homogen ist. Ergänzend zu den permanent installierten Einrichtungen finden weitere Messungen und Beprobungen zur Vegetation, Bodenfauna und Limnologie statt. Luftbilder werden regelmäßig im Frühjahr, Sommer und Herbst mit einer Mikrodrohne aufgenommen.

Ergebnisse des Monitoringprogramms werden in der Open Access-Schriftenreihe Ecosystem Development von dem Hühnerwasserprojekt herausgegeben. Detaillierte Angaben zu den Monitoringmethoden finden sich in Band 2 dieser Reihe.

Das Monitoringprojekt im Einzugsgebiet Hühnerwasser wird durch die BTU Cottbus-Senftenberg und das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur (MWFK) des Landes Brandenburg gefördert.

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo