Forschungsprojekte

Laufende Projekte

Nachhaltige Ermüdungsbemessung von Fahrbahnübergängen nach Eurocode

Fördermittelgeber: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)

Laufzeitbeginn: 01.06.2024 (20 Monate)

Projektleiter: Prof. Dr.-Ing. Mathias Euler


Wirtschaftliche und ressourcenschonende Kranschienenbefestigung durch unterbrochene Schweißnähte

Fördermittelgeber: Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK)

Laufzeitbeginn: 01.05.2024 

Projektleiter: Prof. Dr.-Ing. Mathias Euler


Bewertung bestehender Kranbahnen für den Weiterbetrieb zur Verbesserung der Ressourceneffizienz

Fördermittelgeber: Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK)

Laufzeitbeginn: 01.05.2024 

Projektleiter: Prof. Dr.-Ing. Mathias Euler

Abgeschlossene Projekte
LaufzeitTitelFörderer
01/2021-09/2023CFK-TrafficPatch - Entwicklung neuartiger, geklebter CFK-Pflaster zur lokalen Rissbehebung sanierungsbedürftiger Stahlbrücken zur Verlängerung der Nutzungszeit um mind. 10 JahreZIM
11/2021-04/2024CFK-BridgeHeal: Entwicklung neuartiger, aufgeklebter CFK-Schalen (E-Modul mind. 210 GPa, Zugfestigkeit mind. 490 N/mm²) zur Reparatur sanierungsbedürftiger Stahlhänger an Stabbogenbrücken zur Verlängerung der Lebensdauer um mind. 10 JahreZIM
09/2018-10/2020Versuche und grundlegende Studien zum Beulverhalten von eng ringversteiften Kreiszylinderschalen unter AxialdruckDFG
07/2017-06/2020Steel Cladding Systems for Stabilization of Steel Buildings in Fire - STABFIEuropean Commission
01/2017-12/2019Verstärkungsmaßnahmen und innovative Messmethoden im StahlbauDAAD
02/2016-01/2019Einsatz von geklebten Kohlestoff-Faserverbundwerkstoffen zur Sanierung ermüdungsgeschädigter Stahlkonstruktionen (FASS)AiF/DVS
01/2017-12/2018Ermittlung der Tragfähigkeit neuartiger stählerner Schalenbauwerke unter realitätsnaher Berücksichtigung des SchweißverzugsAiF/FOSTA
04/2014-09/2017Untersuchungen zum Tragverhalten und der Lebensdauer von Klebverbindungen im Stahlbau unter zyklischer BelastungAiF/FOSTA
04/2014-12/2016Erhöhung der Tragfähigkeit geschweißter I-Profile aus hochfestem Baustahl durch verbesserte Ansätze zur Berücksichtigung von EigenspannungenAiF/FOSTA
03/2013-09/2015Systemtische Untersuchungen zur Verstärkung von Stahlkonstruktionen mit kohlefaserverstärkten Kunststoffen STAKOKAiF/DVS
01/2012-09/2014Entwicklung einer Richtlinie für die Bemessung von Klebverbindungen im StahlbauINS1165
07/2011-03/2014R E W E S T R U C T / repair welding of structuresAIF/CORNET
02/2011-01/2014Schweißen dicker Bleche unter Baustellenbedingungen - Beurteilung des Einflusses auf das Tragverhalten von MontagestößenAIF / FOSTA
04/2010-12/2013Graduiertenklasse DESTRUKT - Grundlegende Untersuchungen zur Anwendung strukturierter Bleche im StahlleichtbauMWFK Brandenburg
05/2010-10/2012Entwicklung eines Eurocode-basierten Bemessungskonzeptes für Klebverbindungen im Stahlbau (in Anlehnung an DIN EN 1990 [DIN 1990])AIF / FOSTA
04/2008-12/2010Einsatz der Schweißsimulation zur systematischen Entwicklung verbesserter Modelle für die Berechnung der Tragfähigkeit komplexer StahlleichtbaustrukturenAIF / FOSTA
09/2007-03/2008Versuche an XV-Trägersystemen der Firma FiligranIndustrieforschung
2007-2008Tropical Island Management - BauwerksbuchIndustrieforschung
2007Durchführung von Versuchen an SIN-TrägernIndustrieforschung
12/2006-12/2007Tragverhalten von Hallen mit FlanschstrebenDIBt
01/2005-12/2007Kleben im StahlbauAiF
2006Untersuchung der Schwimmhalle "am Brauhausberg"Stadtwerke Potsdam
05/2004-12/2006Erforschung der Grundlagen neuer Leichtbauwerkstoffe im Bauwesen:
Teil I: Simulation des Bruchverhaltens mehrachsig beanspruchter, gestörter Faserverbundwerkstoffe am Beispiel von Brettschichtholz
Teil II: Geklebte Leichtbauquerschnitte im elementierten Stahlfertigbau
MWFK / HWP
07/2003-06/2005Grundlegende Untersuchungen der Wellstegträger II.DFG
06/2001-06/2003Grundlegende Untersuchugen zum Tragverhalten der Wellstegträger I.DFG
12/1998-10/2002Entwicklung eines neuen Verfahrens zur Dehnungsanalyse beanspruchter Stahlbauwerke mit Hilfe ThermovisionDFG
11/2000-10/2001M-N-Interaktion bei nachgiebigen Verbindungen für den Eurocode 3DIBt
09/1998-06/2001Leichte Stahlsilos für komplexe Technologien-StabilitätsuntersuchungenINTERREGG II.
11/1998-12/2000Bemessung hallentypischer VerbindungenAiF
   
Abgeschlossene Projekte

Sanierungsplanung des Dachtragwerkes über der Werkstatt für Behinderte in Löbau (1998)
Auftraggeber: Diakoniewerk Oberlausitz e.V.
Bearbeiter: Dr.-Ing. Steinbrecher
 
Bautechnisches Gutachten zum Zustand der tragenden Holzbauteile und zur Standsicherheit des Dachtragwerkes über dem Turm der Kirche in Walddorf/OL; Abschätzung der Standsicherheit ausgewählter Bauteile und Anschlüsse (2001)
Auftragsgeber: Büro für Baupflege der ev.-luth. Kirchenamtsratsstelle Bautzen
Bearbeiter: Dr.-Ing. Steinbrecher
 
Bautechnisches Gutachten zum Zustand der tragenden Holzbauteile und zur Standsicherheit des Dachtragwerkes über dem Turm der Kirche in Walddorf/OL; Statisch-konstruktive Untersuchungen zur Sanierungsplanung (2007)
Auftragsgeber: Ev. Luth. Kirchenvorstand, Walddorf
Bearbeiter: Doz. Dr.-Ing. Steinbrecher
 
Nachweis von Balkonplatten aus mineralisch gebundenen Flachpressplatten "CETRIS"
Teil 1: Bauteilnachweis im Grenzzustand der Tragfähigkeit und im Grenzzustand der Gebrauchstauglichkeit (7/2006)
Teil 2: Verbindungsmittel für die Balkonplatten (10/2006)
Auftraggeber: BOSIG Baukunststoffe GmbH, Bad Liebenwerda
Bearbeiter: Doz. Dr.-Ing. Steinbrecher

Nachweis von Balkotec Balkonplatten mit der Dicke d = 32 mm und der zugehörigen Verbindungsmittel für die Plattenauflager (6/2008)
Auftraggeber: BOSIG Baukunststoffe GmbH, Bad Liebenwerda
Bearbeiter: Doz. Dr.-Ing. Steinbrecher

Untersuchung von Treppenstufen aus Balkotec T mit einer Materialstärke von 40 mm

Auftraggeber: BOSIG Baukunststoffe GmbH, Bad Liebenwerda
Bearbeiter: Doz. Dr.-Ing. Steinbrecher

Bestimmung der zulässigen Auskragung bei Balkonplatten Balkotec C mit der Dicke d = 29 mm
Auftraggeber: BOSIG Baukunststoffe GmbH, Bad Liebenwerda
Bearbeiter: Doz. Dr.-Ing. Steinbrecher