Debattier-Trainingsabend

Debattieren - die Kunst, überzeugende Argumente und Gegenargumente zu einem streitigen Thema vorzubringen. Diese Form von Rhetorik erfordert Übung und Training, welches im BTU-Debattierclub regelmäßig möglich ist. Für die Teilnahme am Trainingsabend sind keine Vorkenntnisse erforderlich - Bringt gute Laune mit und habt Spaß!

- Eine Initiative der Zentralen Gleichstellungsbeauftragten der BTU -

Jens Henning Fischer, Master-Debattiertrainer von DebateConsult

Ziel sowohl des Basistrainings, als auch dieser Trainingsabende ist es die Argumentations- und Durchsetzungsfähigkeit jeder teilnehmenden Person zu fördern. Gleichzeitig wird das Bewusstsein für eine gute Argumentation geschult, sowohl im beruflichen als auch im privaten Umfeld. Sie üben sich in der Kunst des aufmerksamen Einander-Zuhörens und im gezielten Wiederaufgreifen von vorgebrachten Argumenten des Anderen.

Die Trainings-Abende am 29. November und 10. Januar bieten Ihnen die beste Gelegenheit zum Testen und Ausprobieren aber auch zum weiteren Festigen der erlernten Fähigkeit des "Debattierens". Beide Abende können Sie im Anschluss an den Debattier-Basiskurs oder auch unabhängig davon besuchen. Mit professioneller Unterstützung durch eine*n Debattier-Trainer*in erhalten Sie

  • Theoretischen Input zu Gliederung und Teamwork
  • Übungen zu Gliederung und Teamwork
  • Vorbereitung und Durchführung einer Debatte
  • Anschließendes Verbesserungsfeedback

Spezifische Trainingsinhalte können außerdem sein:

  • Auftreten - Training von Körpersprache und Glaubwürdigkeit
  • Sprachkraft - Training von Sprache, Sprechweise und sprachlichem Ausdruck
  • Kontaktfähigkeit - Training zum Umgang mit Zwischenfragen und Adressatenbezug
  • Sachverstand - Einführung in verschiedene Debatten-Themen, z. B. internationale Politik
  • Urteilskraft - Training von Rede-Gliederung und argumentativer Abwägung

Und all das unter dem Motto:
Wir für eine bessere Streit- und Diskussionskultur an der BTU!


Anmeldung
Eine Teilnahme am Debattiertraining ist nach vorheriger Anmeldung möglich. Beschäftigte melden sich bitte mit diesem Anmeldeformular an (VA-Nummer leer lassen).

Bemerkung zum Termin:
29. November 2021 und 10. Januar 2022; jeweils 17:00 Uhr – 20:00 Uhr
Online-Workshop, der Link wird via Einladung verschickt
ggfs. Präsenz

Kontakt

Birgit Hendrischke
Gleichstellungsbeauftragte*r
T +49 (0) 355 69-2324
Birgit.Hendrischke(at)b-tu.de
Zeitdebatte (© Debating Club Heidelberg e.V.)

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo