News

Öffentliche Vorlesungsreihe an der BTU thematisiert den Cottbuser Ostsee

In der Reihe »Open BTU« beleuchten Prof. Dr. Brigitte Nixdorf, Inhaberin des Lehrstuhls Gewässerschutz der Universität, und Dr. Lars Scharnholz, Geschäftsführer des Instituts für Neue Industriekultur INIK GmbH, am Mittwoch, 22. Mai 2019, Themenfelder rund um den neu entstehenden Cottbuser Ostsee und seine künftige Wasserqualität

Porträtfoto von Prof. Dr. Brigitte Nixdorf.

Öffentliche Vorlesung rückt Nutzungskonflikte an der Ostsee in den Fokus

Prof. Dr. Hendrik Schubert, Inhaber des Lehrstuhls für Ökologie der Universität Rostock, spricht im Rahmen der öffentlichen Vorlesungsreihe »Open BTU« am Mittwoch, 15. Mai 2019, 17:30 Uhr, im Großen Hörsaal am Zentralcampus der BTU Cottbus–Senftenberg über den seit Jahrzehnten steigenden Nutzungsdruck, der auf den Küstengewässern der Ostsee lastet

Prof. Hendrik Schubert präsentiert bei einem Forschungsaufenthalt in Chile, am Meeressstrand stehend, eine Großalge. Foto: Ronny Marquardt