News

BTU-Team Lausitz Dynamics tritt mit dem Energiesparmobil „Lupus“ in London an

Erneut gehen Studierende vom Senftenberger Campus der BTU Cottbus–Senftenberg bei einem der weltgrößten Energieeffizienz-Wettbewerbe an den Start. Mit ihrem selbst konstruierten wasserstoffbetriebenen weißen Wolf aus der Lausitz, stellen sie sich vom 2. bis 5. Juli 2019 in der britischen Hauptstadt der internationalen Konkurrenz.

Gruppenfoto des studentischen Teams Lausitz Dynamics mit seienm Energiesparmobil Lupus - aufgenommen an Senftenberger Stadthafen.