Rebecca Erika Schmitt

Jahrgang 1993, M.A.; Studium der Architektur an der Technischen Universität München (2013–2017) und der National University of Singapore (2015–2016), Studium der Denkmalpflege an der Universität Bamberg (2017–2019); Masterthesis im Bereich Bauforschung (Prof. Breitling), Titel: „Der Klausurwestflügel des Klosters Bronnbach. Zustandsdokumentation und Analyse der Schadensursachen unter Berücksichtigung der Bau- und Restaurierungsgeschichte.“ Währenddessen Tätigkeit als Werkstudentin bei Barthel und Maus Beratende Ingenieure in München (2017) und bei ProDenkmal GmbH in Bamberg (2018/19). Seit April 2020 wissenschaftliche Mitarbeiterin und Promotionsstudentin im DFG-Graduiertenkolleg „Kulturelle und technische Werte historischer Bauten“ der BTU Cottbus-Senftenberg am Lehrstuhl Bautechnikgeschichte (Prof. Wendland), Organisation des Workshops "Geometrie und Konstruktion" der Arbeitsgruppe Schalen- und Gewölbebau der Gesellschaft für Bautechnikgeschichte, 08.–10. September 2022, an der BTU Cottbus-Senftenberg, Deutschland.

Forschungsschwerpunkte: Baudokumentation und -analyse mit Laserscanning, Stereotomie, historische Baukonstruktionen und Konstruktionsprinzipien, Architekturtraktate der Neuzeit, Architekturgeschichte der Neuzeit

Mitgliedschaft: Gesellschaft für Bautechnikgeschichte

  

Forschungsprojekt:

Gewölbearchitektur im Umfeld der Dientzenhofer im Kontext von angewandter Geometrie und Stereotomie

   

Publikationen:

Schmitt, Rebecca Erika; Wendland, David: Untersuchung der geometrischen Konzeption der Gewölbe der Basilika Vierzehnheiligen auf Basis von 3D-Scanningdaten im Kontext der Stereotomie, in: Gesellschaft für Bautechnikgeschichte (Hg.): Tagungsband der Fünften Jahrestagung der Gesellschaft für Bautechnikgeschichte (in Vorbereitung).

Schmitt, Rebecca Erika: Geometric design and construction of a Late Baroque brick vault. Kilian Ignaz Dientzenhofer's Benedictine Church of the Holy Cross and St. Hedwig at Legnickie Pole, in: Construction History Society (Hg.): Timber and Building Construction. The Proceedings of the Ninth Annual Conference of the Construction History Society. Cambridge 2022, S. 143–155.

Schmitt, Rebecca Erika; Wendland, David: The geometric design of the “Guarinesque” vaults in Banz and Vierzehnheiligen in relation to the treatises of stereotomy, in: Mascarenhas-Mateus, J., Pires, A.P., Caiado, M.M., & Veiga, I. (Hg.): History of Construction Cultures. Band 2. Boca Raton 2021, S. 371–378. DOI

Schmitt, Rebecca Erika: Die Baugeschichte als Ursache der Tragwerksauffälligkeiten des Bronnbacher Klausurwestflügels, in: Historischer Verein Wertheim in Verbindung mit dem Staatsarchiv Wertheim (Hg.): Wertheimer Jahrbuch 2019/2020. Wertheim 2021, S. 23–44.

   

Vorträge:

'Geometrie und Konstruktion', Workshop der Arbeitsgruppe Schalen- und Gewölbebau der Gesellschaft für Bautechnikgeschichte, 8.–10. September 2022, an der BTU Cottbus, Deutschland.
Titel des Vortrags: Geometrie und Konstruktion der Gewölbe der Baumeisterfamilie Dientzenhofer.

PhD Colloquium und Workshop des Lehrstuhls Bauforschung und Konstruktionsgeschichte der ETH Zürich, 30. August – 1. September 2022, Castasegna, Schweiz.
Titel des Vortrags (mit Einladung): Geometric design of the vaults of the Dientzenhofer family: case studies.

Ninth Annual Conference of the Construction History Society, 1.–3. April 2022, im Queens' College, University of Cambridge, Vereinigtes Königreich
Titel des Vortrags: Geometric design and construction of a Late Baroque brick vault. Kilian Ignaz Dientzenhofer's Benedictine Church of the Holy Cross and St. Hedwig at Legnickie Pole.

7th International Congress on Construction History (7ICCH), 12.–16. Juli 2021, an der Lisbon School of Architecture, Lissabon, Portugal
Titel des Vortrags: The geometric design of the "Guarinesque" vaults in Banz and Vierzehnheiligen in relation to the treatises of stereotomy.

Fünfte Jahrestagung der Gesellschaft für Bautechnikgeschichte, 10.–11. Juni 2021, am Institut für Denkmalpflege und Bauforschung (IDB) der ETH Zürich, Schweiz
Titel des Vortrags: Untersuchung der geometrischen Konzeption der Gewölbe der Basilika Vierzehnheiligen auf Basis von 3D-Scanningdaten im Kontext der Stereotomie.