Ausstellungen und Ausstellungskataloge

2019

Ohne Mut geht hier nichts!“ Lesbisch, schwul und trans* in Brandenburg – gestern und heute.

Eine Wanderausstellung zur Geschichte und Gegenwart lesbisch, schwuler und trans* Persönlichkeiten in Brandenburg.Die Ausstellung lädt dazu ein, sich mit dem Lebensalltag und der Emanzipation, mit dem Mut, den Kämpfen und Überlebensstrategien, mit der Diskriminierung und Verfolgung von Lesben, Schwulen und trans* Menschen in der Region des heutigen Bundeslandes Brandenburg zu beschäftigen: von der Zeit des Kaiserreichs bis in die Gegenwart.mehr

Konzept: Stella Hindemith (Lola für Demokratie in Mecklenburg-Vorpommern), Prof. Dr. Christiane Leidinger (Hochschule Düsseldorf), Dr. Julia Roßhart (freischaffende Wissenschaftlerin und Lektorin, Berlin), Prof. Dr. Heike Radvan (BTU Cottbus) und Christine Matt (MA, BTU Cottbus).

In meiner Tätigkeit in der Amadeu Antonio Stiftung habe ich gemeinsam mit Kolleg_innen  zu verschiedenen Themen Wanderausstellungen erarbeitet sowie Ausstellungskataloge veröffentlicht. Die Ausstellungen – insbesondere zum Thema „Antisemitismus in der DDR“ - haben eine öffentliche Debatte zu einem bislang wenig diskutierten Thema initiiert, die bis heute anhält. Alle Ausstellungen können bei der Amadeu Antonio Stiftung ausgeliehen werden, zudem beraten und unterstützen die Kolleg_innen bei einem inhaltlichen Begleitprogramm. Zudem können die Kataloge gegen einen Unkostenbeitrag bestellt werden. 

2016

Rechtsextreme Frauen in der DDR der 1980er Jahre im Blick von MfS und Polizei. Eine Ausstellung der Amadeu Antonio Stiftung. Berlin: Kuratorin: Henrike Voigtländer.

2012

Germany after 1945: A society confronts Antisemitism, racism, and Neo-Nazism. An exhibition by Amadeu Antonio Foundation (Catalog), Berlin.

2011

Germany after 1945: A society confronts Antisemitism, racism, and Neo-Nazism. An exhibition by Amadeu Antonio Foundation. Kuratierendes Team: Dr. Andrés Nader, Dr. Heike Radvan, Dr. Thomas Haury, Dr. Frank Sobich.

2010

„Das hat´s bei uns nicht gegeben!“ Antisemitismus in der DDR. Das Buch zur Ausstellung der Amadeu Antonio Stiftung. Berlin.

2007

„Das hat´s bei uns nicht gegeben!“ Antisemitismus in der DDR. Eine Ausstellung der Amadeu Antonio Stiftung. Kuratorin: Dr. Bettina Leder.