Nonka Markova-Nenova, M.sc.

T +49 (0) 355 69 3585
F +49 (0) 355 69 2472
Raum: LG 10/534g
markova(at)b-tu.de

Sprechzeiten Nonka Markova, M.Sc.

Nonka Markova-Nenova, M.Sc.

nach Vereinbarung
Raum LG 10/534g

Forschungsschwerpunkt

Umweltpolitik und Verteilung, ökonomische Umweltbewertung

Beruflicher Werdegang

seit 11/2010
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre, insbesondere Umweltökonomie an der BTU Cottbus

11/2010 – 06/2016
Umweltmanagement Koordinatorin an der BTU Cottbus

03/2010
Masterstudium-Abschluss - Environmental and Resource Management, BTU Cottbus

10/2009 - 02/2010
Hilfskraft am Projekt Einführung von EMAS an der BTU Cottbus

07-12/2008
Praktikum im Bereich HSE und Process Integration bei Hasse & Wrede GmbH, Berlin

2007 - 2010
Hilfskraft am FZLB, BTU Cottbus

10/2005 - 02/2006
Auslandssemester an der Universität für Bodenkultur (BOKU) Wien

Veröffentlichungen
  • Veröffentlichung: Mary Nthambi, Nonka Markova-Nenova, Frank Wätzold (2021):Quantifying Loss of Benefits from Poor Governance of Climate Change Adaptation Projects: A Discrete Choice Experiment with Farmers in Kenya, Ecological Economics 171, 106831 (Link)
  • Veröffentlichung: Nonka Markova-Nenova und Frank Wätzold: Fair to the cow or fair to the farmer? The preferences of conventional milk buyers for ethical attributes of milk, Land Use Policy (79), 223-239 (Link).
  • Working Paper: Nonka Markova-Nenova und Frank Wätzold (2017): Fairness to dairy cows or fairness to farmers: What counts more in the preferences of conventional milk buyers for ethical attributes of milk? (Link)
  • Veröffentlichung: Nonka Markova-Nenova und Frank Wätzold (2017): PES for the poor? Preferences of potential buyers of forest ecosystem services for including distributive goals in the design of payments for conserving the dry spiny forest in Madagascar, Forest Policy and Economics (80), 71-79 (Link)
Konferenzen und Vorträge
  • Konferenz-Vortrag: "What Counts More – Fairness to Dairy Cows or Fairness to Farmers? The Preference of Conventional Milk Buyers for Ethical Attributes of Milk" auf der 19th ANNUAL BIOECON CONFERENCE in Tilburg (Niederlande). (Link)
  • Workshop-Teilnahme von Nonka Markova-Nenova am Nachwuchsworkshop  „Umwelt‐ und Ressourcenökonomie“, 16.-17.02.2016, Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung - UFZ, Leipzig. Vortrag zum Thema „Efficiency, Distributional Impacts and Regionalization in AES design. An  Analysis of the Grassland Scheme in Saxony, Germany“
  • Vortrag zum Thema "The importance of equity in the design of PES schemes" beim Global Land Project Open Science Meeting, 21.03.2014 in Berlin
Lehre
  • Business Administration
  • Ökonomie der Landnutzung und Wasserbewirtschaftung

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo