Kirchen zwischen mittlerer Elbe und Bober. Untersuchungen zu Aspekten der Bodendenkmalpflege und Baugeschichte.

Dr. Markus Agthe

Das im Dissertationsvorhaben "Kirchen zwischen mittlerer Elbe und Bober. Untersuchungen zu Aspekten der Bodendenkmalpflege und Baugeschichte" betrachtete Arbeitsgebiet umfasst im Wesentlichen den historisch überlieferten Archidiakonat Niederlausitz des Bistums Meißen nach dem Stand der so genannten Meißener Bistumsmatrikel von 1495. Es erstreckt sich über den Süden des heutigen Bundeslandes Brandenburg sowie Teile von Sachsen und Sachsen-Anhalt. Im Osten schließt es Gebiete der Republik Polen bis an den Bober mit ein.

Die hauptsächliche Grundlage der Arbeit bilden die zahlreichen, in den letzten fünf Jahrzehnten durchgeführten archäologischen und bauhistorischen Untersuchungen in und an Kirchen. Diese sind in einem Katalog ebenso erfasst wie die historischen und kunstgeschichtlichen Grunddaten der über 600 Kapellen, Dorfkirchen, Stadtkirche und Klosterkirchen des Arbeitsgebietes.

Fragen der bodendenkmalpflegerischen Praxis wie Ausgrabungsmethodik und -technik stehen am Beginn der auswertenden Darstellungen. Es erfolgt sodann eine Zusammenfassung der durch die Untersuchungen erzielten Ergebnisse und eine Auswertung der baugeschichtlichen Entwicklung des Kirchenbestandes. Dabei wird ein besonderes Augenmerk auf archäologisch und durch erhaltenen Bauteile nachgewiesene mittelalterliche Holzkirchen gerichtet. Abschließend steht eine Analyse der historischen Überlieferung bezüglich der Kirchen im Mittelpunkt der Ausführungen. Im Ergebnis soll ein Beitrag zur Aufhellung der im 10. Jahrhundert beginnenden Entwicklung der kirchlichen Organisation geleistet werden.

Publikation

Agthe, Markus: Kirchen zwischen mittlerer Elbe und Bober. Untersuchungen zu Aspekten der archäologischen Denkmalpflege und Baugeschichte. Forschungen zur Archäologie im Land Brandenburg 17. Zossen bei Berlin: Brandenburgisches Landesamt für Denkmalpflege 2017. ISBN: 978-3-910011-84-7.

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo