Das Fach Kunstgeschichte an der BTU Cottbus-Senftenberg ist als Wahlpflichtfach für die Studiengänge Architektur, Stadt- und Regionalplanung sowie Kultur & Technik und World Heritage Studies belegbar. Somit ist das Fach in Cottbus kein grundständiger Studiengang. Für den postgradualen Masterstudiengang Bauen & Erhalten ist Kunstgeschichte Pflichtfach. Die Veranstaltungen des Lehrstuhls können im fachübergreifenden Studium belegt werden, das einheitlich Pflicht aller Studiengänge in Cottbus ist.

Im Mittelpunkt der Lehre steht die Vermittlung von Kunst, Architektur und Design in der gesamten Breite des Faches mit einem besonderen Schwerpunkt auf der Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts bis in die Gegenwart. Vor allem die Kunst und Architektur der so genannten "Klassischen Moderne" bildet nicht nur einen ausgewiesenen Schwerpunkt in der Lehre, sondern auch in der unseres Lehrstuhls.

Veranstaltungen

L. Hildebrandt, Sitzende Frau mit blondem Haar, 1917. In: Kat., Berlin 1997

23. Juni 2017
Workshop

Glass matters. Die Berliner Galerie DER STURM und
die Hinterglasmalerei der Moderne

14:30 Uhr
Vortrag von Ulrich Röthke, M.A.
"Hinterglasmalerei von Künstlern des Hölzelkreises"

Organisation:
Diana Oesterle (Museum Penzberg – Sammlung Campendonk)
Prof. Dr. Burcu Dogramaci (Institut für Kunstgeschichte
der LMU München)

Link zu einer externen Seite weitere Information zum Workshop

 

 

Foto: Stadtarchiv Friedrichsdorf im Taunus

25. - 26. Juni 2017
Interdisziplinäre Tagung

Formgebung im Nationalsozialismus

25. Juni 2017, 19:30 Uhr
Vortrag von Prof. em. Dr.phil. Magdalena Droste
"Lydia Driesch-Foucar - Überleben mit Formgebäck"

Organisation:
Institut für Kunstgeschichte, Universität Leipzig
GrassiMuseum für Angewandte Kunst Leipzig

Link zu einer externen Seite Tagungsprogramm und weitere Information

 

 

Foto: Maik Lagodzki

28. Juni 2017
Künstlergespräch

STATIONEN DER ZEIT

19:00 Uhr
Gespräch mit dem Fotografen Maik Lagodzki
mit anschließender Diskussion


Turbinensaal des alten E-Werks
Am Spreeufer 1
03044 Cottbus
Organisation: Fachgebiet Kunstgeschichte
BTU Cottbus-Senftenberg
Moderation: Ulrich Röthke, M.A.

Link zu einer externen Seite Lokation

 

 

A. Rossi, Grafik (1975) und Denkmal Mailand (1988). In: F. Moschini 1979, S. 24

Link zu einer externen Seite Vorlesungsreihe "Open BTU"
Panel: BTU Forscht

12. Juli 2017, 17:30 Uhr
Vortrag von Vertr.-Prof. Dr.-Ing. Eva Maria Froschauer
"Was hat eine Kaffeekanne mit Architektur zu tun? -
Über die Frage des Vorbildnehmens in kreativen Prozessen"

BTU ZC, AudiMAx Großer Hörsaal
Konrad-Wachsmann-Allee 1
03046 Cottbus

 Flyer zur Vorlesungsreihe