Die Leichtbauforschung auf dem Gebiet der Faser-Kunststoff-Verbunde (FKV) ist an der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus – Senftenberg ein erfolgreicher Forschungsschwerpunkt. 

Entlang der produktorientierten Wertschöpfungskette beschäftigt sich das internationale und interdisziplinäre Team des Fachgebietes Polymerbasierter Leichtbau (PbL) mit der branchenübergreifenden Entwicklung von energieeffizienten Leichtbaulösungen und zugehörigen Fertigungstechnologien. 

Ausgehend von der ersten Idee, über den Entwurf von Prototypen, bis hin zur fertigungstechnischen Umsetzung komplexer Technologiedemonstratoren liegt der Fokus vor allem auf der Konstruktion und Simulation sowie auf der Herstellung und dem Test von funktionsintegrativen FKV-Bauweisen.

Aktuelle Nachrichten

05.06.2024

Zukunftsweisende Lösungen auf der Woche der Umwelt

Auf der Woche der Umwelt im Schloss Bellevue unterstützten am 04. und 05.06. die Mitarbeiter Moritz Rüster und Lucas Ost des Instituts für Leichtbau und Wertschöpfungsmanagements im Rahmen des Projekts SpreeTec neXt den TransHyDE-Stand mit ihrer Expertise zum Teilvorhaben Mukran.

01.05.2024

Recap-Video zum 18. Cottbuser Leichtbauworkshop

Trommelwirbel bitte! Es ist endlich soweit - unser heiß ersehntes Recap-Video zum 18. Cottbuser Leichtbauworkshop ist da! Habt ihr euch jemals gefragt, wie zwei Tage voller Ideen, Innovationen und Networking aussehen? Nun, hier ist Ihre Chance, es herauszufinden.

Veranstaltungen

InnoTrans 2024

24.09.2024 - 27.09.2024 | 09:00 - 16:00 Uhr

Messegelände Berlin ExpoCenter City
Messedamm 22
14055 Berlin

Vom 24. - 27. September 2024 findet die diesjährige InnoTrans unter Beteiligung des Fachgebiets Polymerbasierter Leichtbau statt.

Logo der InnoTrans mit Schriftzug und Grafik in grün blau