Die Leichtbauforschung auf dem Gebiet der Faser-Kunststoff-Verbunde (FKV) ist an der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus – Senftenberg ein erfolgreicher Forschungsschwerpunkt. 

Entlang der produktorientierten Wertschöpfungskette beschäftigt sich das internationale und interdisziplinäre Team des Fachgebietes Polymerbasierter Leichtbau (PbL) mit der branchenübergreifenden Entwicklung von energieeffizienten Leichtbaulösungen und zugehörigen Fertigungstechnologien. 

Ausgehend von der ersten Idee, über den Entwurf von Prototypen, bis hin zur fertigungstechnischen Umsetzung komplexer Technologiedemonstratoren liegt der Fokus vor allem auf der Konstruktion und Simulation sowie auf der Herstellung und dem Test von funktionsintegrativen FKV-Bauweisen.

Aktuelle Nachrichten

21.03.2024

Rückblick auf den 18. Cottbuser Leichtbauworkshop

Am 14. und 15. März wurde die Tradition des Cottbuser Leichtbauworkshops an der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg wiederbelebt - mit vollem Erfolg! Am Startblock B2 trafen unter der Leitung des Instituts für Leichtbau und Wertschöpfungsmanagement (ILW) und des Clusterprojekts SpreeTec neXt Leichtbauinteressierte zusammen.

Netzwerken auf dem Cottbuser Leichtbauworkshop

19.03.2024

Besuch der polnischen Delegation

Am Dienstag durften wir eine hochrangige polnische Delegation im Rahmen ihres Treffens mit der Regionalentwicklungsagentur AG Konin in Cottbus an der Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg empfangen.

03.02.2024

ICSMEA 2024

Nachhaltige Materialinnovationen und Internationale Kooperationen: Wir berichten über die International Conference on Sustainable Materials for Engineering Applications, ICSMEA 2024 in Indien

Gruppenbild der Teilnehmer mit  Politikern vor dem Poster der ICSMEA 2024

Veranstaltungen

InnoTrans 2024

24.09.2024 - 27.09.2024 | 09:00 - 16:00 Uhr

Messegelände Berlin ExpoCenter City
Messedamm 22
14055 Berlin

Vom 24. - 27. September 2024 findet die diesjährige InnoTrans unter Beteiligung des Fachgebiets Polymerbasierter Leichtbau statt.