Die Leichtbauforschung auf dem Gebiet der Faser-Kunststoff-Verbunde (FKV) ist an der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus – Senftenberg ein erfolgreicher Forschungsschwerpunkt. 

Entlang der produktorientierten Wertschöpfungskette beschäftigt sich das internationale und interdisziplinäre Team des Fachgebietes Polymerbasierter Leichtbau (PbL) mit der branchenübergreifenden Entwicklung von energieeffizienten Leichtbaulösungen und zugehörigen Fertigungstechnologien. 

Ausgehend von der ersten Idee, über den Entwurf von Prototypen, bis hin zur fertigungstechnischen Umsetzung komplexer Technologiedemonstratoren liegt der Fokus vor allem auf der Konstruktion und Simulation sowie auf der Herstellung und dem Test von funktionsintegrativen FKV-Bauweisen.

Aktuelle Nachrichten

18.08.2021

Nachhaltiges und ressourcenschonendes Recycling von Kunststoffabfällen

Mithilfe einer neuartigen Technologiekette für energieeffizientes Recycling können Carbon-Bauteile künftig in einen geschlossenen werkstofflichen Kreislauf rückgeführt werden. Gemeinsam mit der Global EnerTec AG entwickeln Wissenschaftler der BTU Cottbus-Senftenberg eine Pilot-Anlage in Guben.

Mitarbeiter*innen der Global Enertec gemeinsam mit dem wissenschaftlichen BTU-Mitarbeiter Jonas Krenz in den Räumlichkeiten der Global Enertec AG

Veranstaltungen

22. Brandenburger Energietag

12.05.2022 | 09:00 - 16:00 Uhr

Großer Hörsaal (GH) | Zentralcampus

Das Fraunhofer ZenLeb, der Lehrstuhl Füge- und Schweißtechnik und das Fachgebiet Polymerbasierter Leichtbau stellen auf einem Gemeinschaftsstand ihre Forschungsaktivitäten im Bereich der regenerativen Energien auf dem diesjährigen Energietag dar.

InnoTrans 2022

20.09.2022 - 23.09.2022 | 09:00 - 18:00 Uhr

Messegelände Berlin ExpoCenter City
Messedamm 22
14055 Berlin

Vom 20. - 23. September 2022 findet die diesjährige InnoTrans unter Beteiligung des Fachgebiets Polymerbasierter Leichtbau statt.