VisiOnAir – Podcast und Sendereihe im Studierendenradio CouchFM

VisiOnAir macht junge Stimmen und Visionen aus und für Cottbus hörbar. Die Sendereihe wird von Studierenden der Sozialen Arbeit am Fachgebiet Medienpädagogik produziert und stellt seit 2022 Ideen und Personen aus Stadt und Region vor: beim Studierendenradio CouchFM im Livestream (an Montagen 17-18 Uhr) und anschließend hier als Podcastversion.

VisiOnAir ist ein Projekt der Medienwerkstatt Kultur an der BTU Cottbus-Senftenberg (Fachgebiet Medienpädagogik: Ästhetische Praxis in der Sozialen Arbeit) in Zusammenarbeit mit dem Medieninnovationszentrum Babelsberg (MIZ).

Pilotsendung VisiOnAir 25.04.2022

Vom Club zum Testzentrum, von drinnen nach draußen, vom Einzelevent zu Netzwerk und Awareness: Die Pilotsendung VisiOnAir thematisiert die Veranstaltungskultur in Cottbus während und nach Corona und gibt Einblick in den Balanceakt zwischen Outdoorveranstaltung und Überbrückungshilfe.

Episode 02. 12.09.2022: Junge sorbische Kultur in der Lausitz

Ostereier, Tracht und Folklore? VisiOnAir stellt junge Menschen und künstlerische Kollektive vor, die sorbische Traditionen ins 21. Jahrhundert führen und diskutiert mit Ihnen u.a. über das Thema Zugehörigkeit.

Episode 03. 03.10.2022: In Cottbus nichts los?

Dieses Vorurteil über die Stadt im Südosten Brandenburgs nimmt VisiOnAir unter die Lupe und befragt mit Veranstaltern und Vereinen kritisch das Kulturangebot in Cottbus.