Félix Candela Outeriño (1910 – 1997) Publikationen

1950, MärzCubierta Prismática de Hormigón Armado en la Ciudad de Méjico, In: Revista Nacional de Arquitectura, Nr. 99, Madrid.
1951Las Cubiertas Laminares en la Arquitectura Indu­strial, In: Espacios, Nr. 7, Mexiko.
1951, Dez.Simple Concrete Shell Structures, In: ACI Journal, Proceedings, Jg. 48, Detroit.
1952, Juli-Aug.Hacia una Nueva Filosofía de las Estructuras (dt: Zu einer neuen Philosophie des Bauwesens), In: Revista Ingeniería, Vol. XXV, Nr. 2, Mexico City/ Detroit.
1952, Nov.-Dez.Una Pequeña Demostración Práctica de la Validez de la Teoría de la Membrana en Superficies Ala­beadas, In: Revista Ingenieria, Bd. XXV, Nr. 4, Mexiko.
1952, 22.MärzThe Structural Behavior of Barrel Shell Roofs, Vortrag/ Diskussion mit Alfred L. Parme an der Universität von Texas, Austin.
1953Divagaciones Estructurales en torno al Estilo (dt: Strukturelle Anmerkungen zum Stil), In: Espacios, Nr. 15, Mexiko
1953Estereo éstructuras, In: Espacios, Nr. 17, Mexiko.
1953, MärzSkew Shell Utilized in Unusual Roof, In: ACI Jour­nal, Proceedings, Jg. 49, Detroit.
1953, 18.AprilLa Arquitectura y la Industria, In: Industrials, Mexiko.
1953, JuliHangares de Concreto de 100 m de claro en el aeropuerto de Marsella, In: Espacios, Nr. 16, Mexiko.
1954Structural Digressions around Style in Architec­ture, In: Student Publications of the School of Design, North Carolina State College, Jg. 5, No. 1, Raleigh.
1954Toward a New Philosophy of Structures, In: Student Publications of the School of Design, North Carolina State College, Jg. 5, No. 3, Raleigh.
1954, JuniStereo-Structures, In: Progressive Architecture, New York.
1954, JuniThe Shell as a Space Encloser, In: Proceedings, Con­ference on Thin Concrete Shells, Massachusetts Institute of Technology (M.I.T.), Massachusetts.
1954, JuniWarped Surfaces, In: Proceedings, Conference on Thin Concrete Shells, M.I.T., Massachusetts.
1955Toward a New Philosophy of Structures, In: Student Publications of the School of Design, North Carolina State College, Jg. 6, Nr. 1, Raleigh.
1955Contestaciones a una Encuesta sobre Arquitectura - La Iglesia de la Virgen Milagrosa, In: Espacios, Nr. 18, Mexiko.
1955, Jan.Structural Applications of Hyperbolic Paraboloidical Shells, In: ACI Journal, Proceedings, Vol. 51, Detroit.
1955, Jan.The Shell as a Space Encloser, In: Arts and Architecture. Vol. 72, Nr. 1, p.12-15, 32-35, Los Angeles.
1955, MaiThin Shell Roofs for Large Buildings, In: Consulting Engineer, Michigan.
1955, JuliDurmientes de Concreto Pretensado, In: La Con­strucción Moderna, Mexiko.
1955, JuliStructural Design Analysis of Rio's Warehouse, In: Progressive Architecture, New York.
1955, Sept.-Okt.II Guscio Sinónimo della Delimitazione dello Spazio, In: Civilta delle Macchine, Nr. 5, Rom.
1955, Nov.A New Way to Span Space, In: Architectural Forum, Vol. 103, Nr. 5, New York.
1955, Nov.-Dez.Contestaciones a una encuesta sobre arquitectura. La iglesia de la Virgen de los Milagros, In: Espacios, Nr. 28, Mexiko.
1955, Dez.Estructuras Laminares Parabólico-hiperbólicas, In: Informes de la Construcción, Nr. 76, Titel 445-4, Madrid.
1955, Dez.Enrique de la Mora y Palomar. Iglesia de Nuestra Señora de la Soledad, Instituto Técnico de la Construcción y del Cemento, Madrid
1956Construction en voûtes minces, au Méxique, In: Techniques et Architecture, Nr. 4, Paris.
1956, Feb.Intuition as Synthesis, In: Dimension, Studenten-Ver­öffentlichungen, College of Architecture and Design, University of Michigan, Michigan.
1956, Feb.Toward a New Structure, In: Architectural Forum, New York.
1956, MärzShell Concrete Construction in México, In: Municipal Journal, Nr. 3290, London.
1956, MärzLes Voutes Minces et l'Espace Architectural, In: L'Architecture d'Aujourd'hui, Nr. 64, Paris.
1956, Apr.-MaiEn Bogotá, In: El Arquitecto, Nr. 19, Bogotá, Colombia.
1956, JuliEn Defensa del Formalismo, In: Arquitectos de Mexico, Nr. 1, Mexico-Stadt.
Vortrag: En Defensa del Formalismo (dt: Verteidigung des Formalismus) in der
„Casa del Arquitecto" (dt: Haus des Architekten), Mexiko-Stadt, 1956.
1956, Dez.Iglesia de la Virgen Milagrosa, In: Informes de la Con­strucción, Nr. 86, Madrid.
1957The Structures of Eduardo Torroja, In: Faber, Colin [Hrsg.]: Progressive Architecture, New York.
1957, MärzEl Problema de la Expresión... (debate), In: Arquitectura México, Nr. 57, Mexiko.
1957, MaiConcrete Shell Forms, In: Arts & Architecture, Vol. 74, Nr. 5, Los Angeles, California.
1957, Aug.Lezioni di modestia, In: L'Architettura, Nr. 22, Rom.
1957, Sept.La crisis del estilo internacional, In: Arquitectura México, Vol. 13, Nr. 59, Mexiko.
1957, 2. Okt.Realización de arquitectura litúrgica en México, Konferenz mit Enrique de la Mora, In: Local de Arquitectura México, Mexiko.
1957, Dez.Crisis en la Arquitectura, In: Arquitectura México, Vol. 13, Mexiko.
1957, 11. Dez.Hyperbolic Paraboloids (Vortrag). Konferenz über Creative Trends in Structural Design, Chicago, Illinois.
1958, MärzCascarones de concreto, In: Construcción, Nr. 44, Mexiko.
1958, Juni und Aug.Cascarones de Hormigón Armado, In: Ingeniería Inter­nacional Construcción, New York.
1958, JuliUnderstanding the Hyperbolic Paraboloid, In: Archi­tectural Record, New York.
1958, Aug.Stress Analysis for Any Hyperbolic Paraboloid, In: Architectural Record, New York.
1959Cascarones de concreto armado, In: Planificación Espacios, Mexiko.
1959, Feb.Concrete, In: Cement, Amsterdam.
1959, MaiCalculated Chance, In: Interbuild, Vol. 6, Nr. 5, London.
1959, Aug und Sept.Weg zu einer neuen Strukturauffassung, In: Baukunst und Werkform, Nr. 8 und 9, Nürnberg.
1959, Sept.Les Paraboloides Hyperboliques et les Coques en Beton Armé, In: L'Architecture d'Aujourd'hui, Nr. 23, Paris.
1959, Okt.Strutture e Strutturalismo, In: Casabella, No. 232, Mailand.
1960Reinforced Concrete Shells, In: Students Publication of The School of Design, North Carolina State College, Vol.9, Nr. 2, Raleigh, N.C, S. 27-46.
1960, MärzPlanta embotelladora Bacardi, In: Revista Ena, Nr. 6, Mexiko.
1960, Apr.Formulas Generales para el Cálculo de Esfuerzos en Cascarones Paraboloides-Hiperbólicos, In: Revista Ingeniería, Vol. XXX, Nr. 2, Mexiko.
1960, Okt.General Formulas for Membrane Stresses in Hyper­bolic Paraboloidical Shells, In: ACI Journal, Proceed­ings, Jg. 57, Detroit.
1961Hacia una nueva filosofía de las estructuras, In: Cuadernos de Arquitectura, Mexiko.
1961, MärzPlanta embotelladora Bacardi en México, In: Nuestra Arquitectura, Nr. 376, Buenos Aires.
1961, JuniLa influencia del concreto armado y del progreso técnico y científico en la arquitectura de hoy y mañana, In: Revista Ena, Nr. 3, Jg. 3, Mexiko.
1961, JuliTowards a New Philosophy of Structure, In: Cuadernos de Arquitectura, Nr. 2, Mexiko.
1961, 
1. Juli
Aclaraciones del arquitecto Félix Candela, In: Mañana, Nr. 931, Jg. XVIII, Vol. XCIII, Mexiko.
1961, Sept.Design and Construction in México. Shell Construction, In: Industrial Building, Vol. II, New York.
1962,
(1961, Dez.)
Une seule conscience pour I'oeuvre a créer, In: L'Architecture d'Aujourd'hui, Nr. 99, Paris.
1963, Nov.Arquitectura y Estructuralismo, In: Arquitectura, Nr.59, Madrid.
1964La Obra de Pier Luigi Nervi, Instituto Nacional de Bellas Artes, Mexiko.
1965Vorwort zum Buch "Frei Otto - Spannweiten", von Conrad Roland, Verlag Ullstein, Berlin.
1965, Apr.This Ove Arup, In: London Newsletter of Ove Arup's Office, Nr. 32, London.
1965, Okt.Comprendere il paraboloide iperbólico, In: Casabella, Nr. 298, Mailand.
1966, MärzConferencia, In: Arquitectura, Nr. 93, Mexiko.
1967, Jan.Shell Structure Development, In: The Canadian Architect, Vol.12, No.1, Ottawa.
1967, Dez.El Escándala de la Opera de Sydney, In: Arquitectura, Vol. 9, Nr. 98, Madrid.
1968, Mai-JuniCandela dice, In: Calli, Nr. 33, Mexiko.
1968, 10. JuliSmall Shells for Large Roofs, In: Zodiac, Nr. 22, Edizione Comunita, Mailand.
1973, Aug.En Memoria de Emilio Pérez Pinero, In: Arquitectura, Madrid.
1973, Sep.The Heritage of Maillart, In: Maillart Papers, the Department of Civil and Geological Engineering, Princeton Univ., New Jersey.
1975, JuliInfluencia de la tecnología en la creatividad arquitectónica, In: Memoria del XII Congreso de la Unión Internacional de Arquitectos, Madrid.
1985En defensa del formalismo y otros escritos, Xarait Ediciones, Bilbao.

Zu den Publikationen Candelas

Die meisten Publikationen Candelas waren in der Form von Artikeln verfasst. Er selbst hegte keine großen Ambitionen zum Schreiben. Seine Abhandlungen entstanden hingegen, wenn diese von ihm „verlangt“ wurden. Unter diesem Aspekt betrachtet, erscheint die Zahl von 80 hier aufgelisteten Publikationen als ein wahres Wunder.

Sein erster Versuch einer Veröffentlichung war „Consideration Concerning the Design of Reinforced Concrete Structure“. Dieser Artikel wurde jedoch vom „American Concrete Institute Journal“ abgelehnt. Mit „Simple Shell Structures“ hatte Candela mehr Glück. Diese Arbeit wurde akzeptiert und 1951 veröffentlicht.

In seinem 1952 erschienenen Aufsatz „Hacia una Nueva Filosofia de las Estructuras“, welcher auch als „Towards a New Philosophy of Structures“ sowie als „Weg zu einer neuen Strukturauffassung“ bekannt wurde, kritisierte Candela die konventionellen statischen Berechnungsverfahren. Seiner Auffassung nach entsprachen sie nicht der Wirklichkeit und sollten durch neue Hypothesen mit experimenteller Basis ersetzt werden.

Candelas Kritik an dem bestehenden Bild der Baubranche und den Methoden in der Planung ging in seinen folgenden Veröffentlichungen weiter. Als ein Beispiel wäre hier der Artikel „Estereo éstrukturas“ aus dem Jahre 1953 zu nennen. Darin fechtete Candela die Trennung der Sphären des Ingenieurs und des Architekten an. Er stellte dies wie folgt dar: Der Eine sperrt seinen Bereich durch komplizierte Berechnungen und Theorien ab, welche der Zweite kaum anfechten oder bekämpfen kann. Ferner ging es Candela um die Elastizitätstheorie, die er für unanwendbar erachtete, besonders wenn es sich um Stahlbeton handele. Der ursprünglich für den mexikanischen Architektenverband vorbereitete Artikel, wurde ein Jahr später an die Zeitschrift „Progressive Architecture“ geschickt. Im Juni 1954 wurde er unter dem Namen „Stereo-structures" veröffentlicht. Der Herausgeber der Zeitschrift, Thomas Creighton, erkannte die Abhandlung Candelas als einen wichtigen Beitrag für die Fachwelt an. In seinen Augen lieferte dieser grundlegende Kenntnisse zum Schalenbau, was dem Entwurf von innovativen und ausführbaren Projekten dienlich sein konnte.

Zusammenfassend ist zu bemerken, dass Candelas Texte in zwei Richtungen gingen. Einerseits schrieb er philosophisch gerichtete Artikel, wo er seine Einstellungen gegen bestehende Konventionen äußerte. So stellte er dar, dass statische Berechnungen nicht die einzige Lösung zur Planung von Tragwerken sein müssen. Zur Bestimmung von Kraftverläufen und der Dimensionierung von Bauteilen könnte ebenfalls die Geometrie herangezogen werden. Daneben forderte Candela, dass das durch Spezialisierung geprägte Bild des Ingenieurs und Architekten verändert werden muss. Candela pries hingegen den Stand eines Baumeisters des Mittelalters und der Renaissance, welches er als Optimum erachtete. Die zweite thematische Richtung seiner Publikationen war die theoretische Vermittlung vom Schalenbau. Hierin zeigte er Formdefinitionen und Kraftverläufe der Schalenkonstruktionen auf. Ohne ausreichende theoretische Vorkenntnisse in diesem Bereich sind diese Schriften aber entweder nur oberflächlich oder überhaupt nicht zu verstehen.

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo