Max Mengeringhausen (1903 – 1988) Publikationen

In seinen Publikationen widmet sich Mengeringhausen hauptsächlich der Haustechnik oder seiner bekanntesten Erfindung, der MERO-Bauweise. Im „Taschenbuch Haustechnik“, welches 1961 erschien, bezieht er sich auf die haustechnische Planung im Wohnungsbau. In dem im Jahr 1975 erschienen Werk „Komposition im Raum. Raumfachwerke aus Stäben und Knoten“ Band 1 beschreibt er die Entwicklung der MERO-Bauweise sehr ausführlich, beginnend von dem Vorwissen aus dem Studium und seinen ersten Erkenntnissen und Versuchen. Der Leser bekommt einen umfangreichen Einblick in die Lehre von den Körpern sowie deren Bildung im Raum, bevor Mengeringhausen zur Prinziperläuterung der Rohrbauweise und anschließend zu zahlreichen Anwendungsbeispielen im Band übergeht.

Die folgenden Tabellen mit zu den Übersetzungen, Monographien, Artikeln und Vorträgen Mengeringhausens erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit. Vielmehr sollen sie einen kleinen Einblick in das publizistische Werk des Ingenieurs geben.

Übersetzungen

JahrTitelBemerkung
1927Borelli J.A.: Die Bewegung der Tiere, In: Ostwald’s Klassiker der exakten Wissenschaften, Nr. 221, Akademische Verlagsgesellschaft, Leipzig 1927.Der Text wurde von Max Mengeringhausen bereits 1924 übersetzt und mit Anmerkungen versehen. Die Verlegung des übersetzten Werkes ließ anschließend noch drei Jahre auf sich warten. [KURRER 2004b, S. 88]

Monographien

JahrTitelBemerkung
1927Technische Nothilfe im Hause, München 1927.Herausgegeben durch „franz sche münchen“.
Umfang: 63 Seiten.
1928Die Entwicklung der Schienenfabrikation in Deutschland, Dissertation, TH München.Die Dissertation von Max Mengeringhausen.
1940Fortschritte der Steinzeugverwendung in der Grundstücksentwässerung, Verkaufsges. Dt. Steinzeugwerke.
1942Die MERO-Bauweise, Eigenverlag, Berlin.
1961Taschenbuch Haustechnik, Franck, Stuttgart.Mitautor: Alfred Faber.
1962Komposition im Raum. Einführung in die Konstruktion und Anwendung von Raum-Fachwerken für das Bauwesen, MERO Rohrkonstruktionen und Geräte, Eigenverlag, Würzburg.
1966Installationszellen im Wohnungsbau. Grundrisskatalog, VDI-Verlag, Düsseldorf.
1968Komposition im Raum. Einführung in die Konstruktion und Anwendung von Raum-Fachwerken für das Bauwesen. Band 2, Bauverlag, Wiesbaden/ Berlin/ Würzburg.
1975Komposition im Raum. Raumfachwerke aus Stäben und Knoten. Theorie, Planung, Ausführung, Bauverlag, Wiesbaden/ Berlin/ Würzburg.
1983Komposition im Raum. Die Kunst individueller Baugestaltung mit Serienelementen, Bertelsmann, Gütersloh.Umfang: 240 Seiten.

Artikel

JahrTitelBemerkung
1970Auditorium des Deutschen Pavillons auf der Expo 1970, In: Bauwelt, Nr. 40.1970, S. 1492-1495.Mitautoren: Karlheinz Bornemann, Alfred Faber, Max Stockhausen.
1979Der Weg zu einer neuen Generation von Raumfachwerken, In: Bauwelt, Nr. 38.1979, S. 1627-1634.

Vorträge

JahrTitelBemerkung
1978Ohne Titel, Vortrag vom 10. März 1978 beim VDI in Schweinfurt.Maschinenschriftliches Manuskript.

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo