Adolf Hölzel mit Schülern, Anfang 1914. Bild: Adolf Hölzel Stiftung Stuttgart (Ausschnitt)

Im Laboratorium der Moderne. Hölzel und sein Kreis

25. November 2017 - 18. März 2018
Museum für Neue Kunst, Freiburg

Mit der Ausstellung „Im Laboratorium der Moderne. Hölzel und sein Kreis“ widmet sich das Museum für Neue Kunst dem experimentierfreudigen Maler, Kunsttheoretiker und Pädagogen sowie seinen hochtalentierten Schülerinnen und Schülern. Seit 1905 unterrichtete Hölzel an der Stuttgarter Akademie unter anderem Ida Kerkovius, Johannes Itten, Oskar Schlemmer, Willi Baumeister und Hermann Stenner.

Idee, wissenschaftliche Beratung und Konzept sowie Herausgeber des Ausstellungskatalogs: Ulrich Röthke, M.A.

Link zu einer externen Seite Wetere Information zur Ausstellung