VPN-Dienst - Konfiguration des Cisco AnyConnect VPN Clients

Automatisierte Installation und Konfiguration des Cisco AnyConnect Secure Mobility Clients

Für Windows-, Linux- und macOS-Systeme kann die Installation und Konfiguration des Cisco AnyConnect Secure Mobility Clients und der Verbindungsaufbau zum VPN-Dienst der BTU Cottbus - Senftenberg automatisiert erfolgen. Voraussetzung dafür ist ein https-fähiger Internetnetbrowser, ActiveX (Internet-Explorer) bzw. Java.

Mit einem Klick zum VPN-Dienst: http://vpn-gate.b-tu.de

Manuelle Installation und Konfiguration des Cisco AnyConnect Secure Mobility Clients

Alternativ oder falls die automatisierte Installation fehlschlägt, kann der Cisco AnyConnect Secure Mobility Clients auch von Hand installiert werden.

1. Download des Cisco AnyConnect Secure Mobility Clients
Laden Sie den Cisco AnyConnect VPN Client unter: Download

Für Geräte mit Apple iOS (iPhone, iPod und iPad) bzw. iPadOS (iPad) kann der Cisco AnyConnect Secure Mobility Client direkt im App-Store von Apple geladen werden.

2. Installation des Cisco AnyConnect Secure Mobility Clients
Die Installation wird gestartet indem Sie die Installationsdatei mit Administratorrechten ausführen. Anschließend werden Sie durch die Installation geführt.

Hinweis für die Installation unter Linux: Zunächst muss das tar.gz-Archiv ausgepackt werden. Anschließend wird ins Verzeichnis "anyconnect-linux64-4.8.x/vpn" gewechselt. Die eigentliche Installation des Cisco AnyConnect Secure Mobility Clients wird durch das Ausführen der Datei vpn_install.sh gestartet.

Hinweis für die Installation unter macOS: Bitte ausschließlich die Komponente "VPN" installieren! Die unter "Installation Type" zur Installation angebotenen Zusatz-Tools (wie Web Security, AMP Enabler, ...) können/sollten allesamt abgewählt werden. Diese werden für den Aufbau einer VPN-Verbindung nicht benötigt.

3. Aufbau der VPN-Verbindung in das Campusnetz der BTU
Stellen Sie eine Verbindung zum Internet über einen Provider Ihrer Wahl her.
Starten Sie anschließend den Cisco AnyConnect Secure Mobility Client, geben Sie unter
Connet to: vpn-gate.b-tu.de
ein und klicken Sie auf Select bzw. Connect.

Wählen Sie Anmeldung mit BTU-Account, wenn Sie die Netzwerkanmeldung mit den Logindaten Ihres zentralen BTU-Accounts durchführen wollen und geben Sie den Nutzernamen und das Passwort Ihres zentralen BTU-Accounts ein.

Wählen Sie Anmeldung mit SSL-Zertifikat, wenn Sie die Netzwerkanmeldung mit Ihrem persönlichen SSL-Zertifikat durchführen wollen (nur für Windows und MAC OSX). Dieses muss zuvor in den Zertifikatspeicher des Betriebssystems importiert worden sein

Klicken Sie auf Connect zum Aufbau der VPN-Verbindung.

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo