Profil Fachklasse ZUSYS

Eingebettete Elektronik-Baugruppen mit Rechner-Kernen und Software für Steuerung, Regelung und Signalverarbeitung  sind heute allgegenwärtig. Sie steuern z. B. den Betrieb von Autos, Flugzeugen, Produktionsanlagen und Transportsystemen, also auch und gerade von Systemen in sicherheitskritischen Anwendungen. Deshalb müssen solche Baugruppen nicht nur fehlerfrei entworfen sein, sondern es müssen auch im laufenden Betrieb auftretende Fehler durch Störungen, Überlastung und Verschleiß erkannt und beherrscht werden. Innerhalb der Fachklasse ZUSYS wurden Algorithmen, Methoden und Architekturen erforscht, welche ein Erkennung und Beherrschung von Fehlern ermöglichen.

Aus der Fachklasse ZUSYS hervorgegangen ist das internationale PhD-Programm »Dependable Systems«.

Professoren/innen

Professor/inFachgebiet, Fakultät
Prof. Dr. rer. nat. habil. Petra HofstedtProgrammiersprachen und Compilerbau, Fak. 1
Prof. Dr.-Ing. Monika HeinerDatenstrukturen und Softwarezuverlässigkeit, Fak. 1
Prof. Dr. rer. nat. Claus LewerentzPraktische Informatik/Softwaresystemtechnik, Fak. 1
Prof. Dr.-Ing. Dirk KillatMikroelektronik, Fak. 1
Prof. Dr.-Ing. Jörg NolteVerteilte Systeme/Betriebssysteme, Fak. 1
Prof. Dr.-Ing. habil. Hartmut KönigRechnernetze und Kommunikationssysteme, Fak. 1
Prof. Dr.-Ing. Ingo SchmittDatenbanken und Informationssysteme, Fak. 1
Prof. Dr. Rolf KraemerSysteme, Fak. 1
Prof. Dr.-Ing. Ulrich BergerAutomatisierungstechnik, Fak. 3
Prof. Dr.-Ing. Heinrich VierhausTechnische Informatik, Fak. 1
Prof. Dr.-Ing. habil. Christian HentschelMedientechnik, Fak. 1
Prof. Dr. Michael GösselUniversität Potsdam, Institut für Informatik
Prof. Dr. Bettina Schnor Universität Potsdam, Institut für Informatik
Prof. Günter ElstFrauenhofer IIS, EAS, Dresden
Prof. Dr. Raimund Ubar Technical University of Tallinn (Estonia), Department of Computer Engineering
Prof. Dr. Adam Dabrowski Technical University of Poznan (Poland), Department of Signal Processing
Prof. Dr. Ondrej Novak Technical University of Liberec (Czech Republic), Department of Computer Engineering
Prof. Dr. Christophe Bobda University Akansas, Little Rock

Stipendiaten/Assoziierte Teilnehmer

Stipendiat/inFachgebiet, Fakultät
Markus Ulbricht Technische Informatik, Fak. 1
Sebastian Müller Technische Informatik, Fak. 1
Stefanie Opitz Rechnernetze und Kommunikationssysteme, Fak. 1
Mario Pink Rechnernetze und Kommunikationssysteme, Fak. 1
J. Philipp Städter  Automatisierungstechnik, Fak. 3
Tino Noack Datenbanken und Informationssysteme, Fak. 1
Stefan Lohs Verteilte Systeme / Betriebssysteme, Fak. 1
Aleksander Simevski Systeme, Fak.1 und IHP
Patryk Skoncej Systeme, Fak.1 und IHP
Filip Misiorek Medientechnik, Fak. 1 und PUT Poznan
Thilo Voertler Programmiersprachen und Compilerbau, Fak. 1 und Fraunhofer-IIS EAS, Dresden
Michael Augustin IHP
Prabhu Shankar KalippanRechnernetze und Kommunikationssysteme, Fak. 1
Radoslaw CwalinskiRechnernetze und Kommunikationssysteme, Fak. 1
Christian RohrDatenstrukturen und Softwarezuverlässigkeit, Fak. 1

Dissertationen

2018

Vörtler, T. (2018): Verification of Software for Contiki-based Low-Power Embedded Systems Using Software Model Checking. Dissertation, Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg.

2017

Rohr, C. (2017): Simulative Analysis of Coloured Extended Stochastic Petri Nets. Dissertation, Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg.

2015

Simevski, A. (2015): Architectural framework for dynamically adaptable multiprocessors regarding aging, fault tolerance, performance and power consumption. Dissertation, Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg.

Noack, T. (2015): A Knowledge Discovery Cycle for Monitoring Mobile Cyber-Physical Systems. Dissertation, Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg.

Müller, S. (2015): Software-basierte Rekonfiguration in statisch geplanten Mehrkernsystemen zur Behandlung permanenter Fehler. Dissertation, Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg.

Skoncej, P. (2015): Investigation of Methods for Increasing the Reliability of Highly Integrated Nonvolatile Memories on System Level. Dissertation, Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg.

2014

Ulbricht, M. (2014): Systematische Lebensdauer-Optimierung für hochintegrierte Systeme auf der Basis von Nano-Strukturen durch Stress-Optimierung und Selbstreparatur. Dissertation, Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg.

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo