Profil Fachklasse Heritage Studies

Das Forschungsprogramm der Fachklasse Heritage Studies (IGS Heritage Studies) verband erstmalig interdisziplinäre Forschungsprojekte zu den materiellen und immateriellen Facetten des Kultur- und Naturerbes der Meinschheit. In der Absicht, die neue Forschungsdisziplin Heritage Studies sowohl wissenschaftstheoretisch zu systematisieren als auch methodisch weiterzuentwickeln, eröffnete die Fachklasse neue Zugänge in den Sozialwissenschaften, Cultural Studies und Postkolonialen Studien, die neben den traditionellen Fachdisziplinen wie Architektur, Denkmalpflege, Kunstgeschichte oder Ökologie zunehmend an Bedeutung gewinnen. Die oftmals politisch-praktischen Konstruktionen von Heritage in den UNESCO-Konventionen wurden im Hinblick auf die Brüchigkeit westlicher Diskurse und Paradigmen hinterfragt, um eine übergreifende theoretische und methodische Fundierung der Heritage Studies voranzutreiben. Damit stellte die IGS Heritage Studies eine forschungsorientiere Erweiterung des seit 1999 existierenden internationalen Masterprogramms »World Heritage Studies« her.

Aus der IGS Heritage Studies hervorgegangen ist das internationale PhD-Programm »Heritage Studies«.

Professoren/innen

Professor/inFachgebiet, Fakultät
Prof. Dr. phil. habil. Marie-Theres AlbertInterkulturalität, Fak. 5
Prof. Dr. iur. Eike AlbrechtZivil- und Öffentliches Recht mit Bezügen zum Umwelt- und Europarecht, Fak. 5
Prof. Dr. phil. habil. Günter BayerlTechnikgeschichte (FG nicht wiederbesetzt)
Prof. Dr. phil. Magdalena DrosteKunstgeschichte, Fak. 6
Prof. Dr. Ing. Werner LorenzBautechnikgeschichte und Tragwerkserhaltung, Fak. 6
Prof. Dr. rer. pol. habil. Magdalena Mißler-BehrABWL und Besondere der Planung und des Innovationsmanagement, Fak. 5
Prof. Dr. Ing. Uwe MeinbergIndustrielle Informationstechnik, Fak. 3
Prof. Dr. phil. Christer PetersenAngewandte Medienwissenschaften, Fak. 1
Prof. Dr. phil. Thomas RaabGeopedologie und Landschaftsentwicklung, Fak. 2
Prof. Dr. -Ing. Dr. h.c. Michael SchmidtUmweltplanung, Fak. 2
Prof. Dr. rer.-nat. habil. Gerhard WieglebÖkologie, Fak. 2
Prof. Dr. phil. habil. Lothar JordanVorsitzender des Ausschusses »Education and Research« des UNESCO Memory of the World Programms (Stand: Mai 2018)
Prof. Dr. phil. Jutta Ströter-BenderUniversität Paderborn, Institut für Kunst und ihre Didaktik

Stipendiaten/assoziierte Doktoranden

Stipendiaten/assoziierte DoktorandenFachgebiet, Fakultät
Abdel Kader BaroungaInterkulturalität, Fak. 5
Sijin ChenAngewandte Medienwissenschaften, Fak. 1
Jan KüverInterkulturalität, Fak. 5
Mohammad Ravankhah Umweltplanung, Fak. 2
Juliane Schmidt Umweltgeologie (FG nicht wiederbesetzt)
Solmaz Yadollahi Stadtmanagement, Fak. 6
Elsayed Yones Umweltgeologie (FG nicht wiederbesetzt)
Dariya Afanasyeva Umweltplanung, Fak. 2
Bénédicte Gaillard Zivil- und Öffentliches Recht mit Bezügen zum Umwelt- und Europarecht, Fak. 5
Shina Erlewein Interkulturalität, Fak. 5
Maya Ishizawa Escudero Allgemeine Ökologie, Fak. 2
Chang Liu Interkulturalität, Fak. 5
Anca Claudia Prodan Interkulturalität, Fak. 5
Andreza Rocha Angewandte Medienwissenschaften, Fak. 1
Chee Meng Wong Interkulturalität, Fak. 5

Dissertationen

2017

Yadollahi, S. (2017): The Iranian Bazaar as a Public Place: A Reintegrative Approach and a Method Applied Towards the Case-Study of the Tabriz Bazaar. Dissertation, Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg.

2015

Afanasyeva, D. (2015): Shared Heritage: Sacred landscapes of Crimea, their development and protection in the multi-cultural context. Dissertation, Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg.

Erlewein, S. (2015): Screening Intangible Heritage: Media, Heritage and Representation. The Case of Kutiyattam Sanskrit Theatre, India. Dissertation, Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg.

2014

Gaillard, B. (2014): Conflictive delisting process of a World heritage Site Germany: the case of the Dresden Elbe Valley. Dissertation, Technische Universität Cottbus-Senftenberg.

Ishizawa Escudero, M. (2014): Sustainable Conservation of Cultural Landscapes in Mountain Regions. A comparative study on landscape management in the Andes and the Pyrenees. Dissertation, Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg.

Liu, C. (2014): From "Feudal Rubbish" to "National Treasure": Transformation and Safeguarding Intangible Cultural Heritage in China. The Case Study of Huanxian Daoqing Shadow Theatre. Dissertation, Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg.

Prodan, A. (2014): The Digital "Memory of the World": An Exploration of Documentary Pracitces in the Age of Digital Technology. Dissertation, Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg.

2013

Rocha, A. (2013): The Birth of Brazilianism. The Stereotypical Representation of Brazil in the Context of Cultural Imperialism and Media Concentration. Dissertation, Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg.

Wong, C. (2013): Intangible Cultural Heritage of Dance as Medium for Intercultural Dialogue: Culture Assimilator Reinterpreted. Dissertation, Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg.

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo