Claudia Böhm und Sören Rüdiger

Der Entwurf begreift die Promenade in zwei unterschiedlichen Charakteren. Zwischen dem Fischerdorf und dem Anfang der Steilküste erstreckt sich ein formeller Teil. Die Seebrücke und der Seebrückenvorplatz sind in die klar strukturierte Gestaltung eingebunden. Der Brückenplatz dient als Verteiler zwischen dem Zugang vom Ort, dem Fischerdorf, der Seebrücke und dem Strandzugang und kann vielfältig bespielt werden.

Der Bereich der Steilküste bekommt ein landschaftliches Thema. Die skulpturale, terrassenförmige Geländestruktur wird aufgegriffen und weiterentwickelt. Sie ermöglicht die Durchwegung dieses Bereiches auf unterschiedlichen Ebenen. Treppen werden als verbindendes Element zwischen den Ebenen und dem Strand eingeordnet. Alle Wege sind in einen Teppich aus Strandgras eingeschnitten, der die gesamte Böschung belegt. Von der Seebrücke aus wird sich dem Betrachter das Bild eines Schnittmusters erschließen, das sich in Abhängigkeit vom Betrachtungswinkel, den Licht- und Windverhältnissen immer wieder neu abbildet. Auf der oberen Promenadenebene werden Balkone als Ruhe- und Aussichtspunkte eingeordnet, die aus dem Promenaderaum über die Böschung ragen. Die Gesamtheit ihrer Form ist an die raumbildende Baumkante angelehnt. Zum Kiek Över hin taucht die Promenade in den Küstenwald ein.

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo