Analyse und Optimierung großindustrieller Prozesse im Umfeld einer von Erneuerbaren geprägten Stromerzeugung am Beispiel eines Tagebaus

Auftraggeber: Energieversorger

Derzeit werden Braunkohlenkraftwerke meistens im Grundlastbereich eingesetzt. Dies ermöglicht auch eine konstante Braunkohleförderung in den Tagebauen. Die zunehmende Erzeugung erneuerbarer Energien und die damit verbundenen kurativen Maßnahmen (§ 13 Abs. 1 und 2 EnWG) führen jedoch dazu, dass der Grundlastbedarf an thermischen Kraftwerken, insbesondere in Regionen mit hoher EE-Einspeisung, sinkt. Dadurch wird auch die Auslastung der Kraftwerke mittel- und langfristig sinken. In der Folge wird Flexibilität in der Braunkohleförderung sowie im Transport und in der Lagerhaltung benötigt, um logistische Probleme zu verhindern. Der Lehrstuhl untersucht die relevanten Faktoren und analysiert Lösungsansätze, um die Flexibilität im Gesamtsystem der Braunkohleförderung zu erhöhen.


Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo