Große Schwerpunkte

Für einen großen Schwerpunkt sind Module mit insgesamt 54 LP zu wählen. Beachten Sie,  dass zum erfolgreichen Abschluss des Master-Studiengangs BWL min. 2 Oberseminare erfolgreich absolviert werden müssen. Die Oberseminare können frei aus dem gesamten Angebot an Oberseminaren gewählt werden. Mindestens eines muss allerdings aus dem Komplex BWL stammen.

BWL-Master-Vertiefung: „Marketing, Management und Methoden“

Es müssen mind. 54 LP aus den folgenden Modulen erworben werden, wobei in jedem Teilbereich (Marketing, Management und Methoden) mind. 12 LP erworben werden müssen.

Teilbereich bzw. ModulModulnummerLPAngebotsturnus
Marketing: (2 Kurse Pflicht)   
Internationales Marketing (BWL)119596jedes SoSe
Marktorientierte Produktgestaltung (BWL)119606jedes WiSe
Oberseminar Marketing und Innovation (BWL)*119616jedes Semester
Management: (2 Kurse Pflicht)   
Human Resource Management (BWL)119756jedes SoSe
Oberseminar Organisation, Personalmanagement und Unternehmensführung (BWL)*118956jedes Semester
Oberseminar Planung und Innovationsmanagement (BWL)*122506jedes Semester
Operatives Technologie- und Innovationsmanagement (BWL)383206jedes SoSe
Strategisches Technologie- und Innovationsmanagement (BWL)122516jedes WiSe
Methoden: (2 Kurse Pflicht)   
Empirische Organisationsforschung (BWL)119746jedes WiSe
Quantitative Datenanalyse in der Betriebswirtschaftslehre (BWL)122486jedes WiSe
Arbeits- und Beschäftigungssoziologie (WiSo)374126jedes WiSe
Sinnvolle Ergänzung: (zu den Schwerpunkten gehörende Module, ohne spezifische Zugehörigkeit)   
Behavioral Economics (WiSo)118146jedes WiSe

*: diese Module können als Oberseminar belegt werden

Nach erfolgreichem Absolvieren der Vertiefung „Marketing, Management und Methoden“ sind Sie exzellent auf leitende Positionen in national und international tätigen Unternehmen vorbereitet. Diese Vertiefung befähigt Sie dazu, im Marketing- und Innovationsmanagement Verantwortung zu übernehmen und in technologieintensiven Branchen zu arbeiten. Sie können jedoch auch in Beratungsunternehmen tätig werden oder, insbesondere auch aufgrund des ausgeprägten methodischen Anteils in der Vertiefung, eine Tätigkeit in Forschungsinstituten anstreben.

Beispiel Studienplan für die Vertiefung „Marketing, Management und Methoden (M3)“.

BWL-Master-Vertiefung: „Finanzierung und Controlling"

Es müssen mind. 54 LP aus den folgenden Modulen erworben werden, wobei in jedem Teilbereich (Finanzierung und Controlling) mind. 12 LP erworben werden müssen.

Teilbereich bzw. ModulModulnummerLPAngebotsturnus
Finanzierung: (2 Kurse Pflicht)   
Wirtschaftsprüfung (BWL)111626jedes WiSe
Wertpapierhandel (BWL)*126756jedes Semester
Oberseminar Wirtschaftsprüfung (BWL)*113976jedes Semester
Monetäre Außenwirtschaftslehre (WiSo)383226jedes WiSe
Oberseminar Wirtschaftspolitik (WiSo)*119546jedes Semester
Assetmanagement (BWL)128586jedes SoSe
Controlling: (2 Kurse Pflicht)   
Controlling II: Investitionscontrolling (BWL)119706jedes WiSe
Kosten- und Investitionsmanagement (BWL)119656jedes SoSe
Oberseminar ControllingoderOberseminar Unternehmensrechnung (BWL)*11969 oder 119686jedes Semester
Softwarebasierte Entscheidungsunterstützung (BWL)119676jedes SoSe
Sinnvolle Ergänzung: (zu den Schwerpunkten gehörende Module, ohne spezifische Zugehörigkeit)   
Bilanzsteuerrecht (Rechtswissenschaften)122606jedes SoSe
Unternehmensbesteuerung (BWL)111576jedes SoSe

*: diese Module können als Oberseminar belegt werden

Durch die Vertiefung „Finanzierung und Controlling“ haben Sie die Voraussetzungen geschaffen, um in den Bereichen des Controllings sowie des Finanz-, Steuer- und Rechnungswesens in leitender Funktion tätig zu sein. Hierfür kommen nationale und internationale Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, Kreditinstitute, Versicherungen oder andere Finanzdienstleister in Frage.

Beispiel Studienplan für die Vertiefung „Finanzierung und Controlling (FC)“.

BWL-Master-Vertiefung: „Planung, Kontrolle und Steuerung von Unternehmen"

Es müssen mind. 54 LP aus den folgenden Modulen erworben werden, dabei müssen mind. 36 LP aus dem Wahlpflichtbereich Betriebswirtschaftslehre, mind. 6 LP aus dem Wahlpflichtbereich Wirtschafts- und Sozialwissenschaften und mind. 6 LP aus dem Wahlpflichtbereich Interdisziplinarität stammen.

Teilbereich bzw. ModulModulnummerLPAngebotsturnus
Planung, Kontrolle und Steuerung    
Führungsprozesse in modernen Organisationsstrukturen (BWL)121846jedes WiSe
Human Resource Management (BWL)119756jedes SoSe
Controlling II: Investitionscontrolling (BWL)119706jedes WiSe
Kooperations- und Netzwerkmanagement in Unternehmen (BWL)384226jedes WiSe
Kosten- und Investitionsmanagement (BWL)119656jedes SoSe
Oberseminar ControllingoderOberseminar Unternehmensrechnung (BWL)*11969 oder 119686jedes Semester
Oberseminar Organisation, Personalmanagement und Unternehmensführung (BWL)*118956jedes Semester
Oberseminar Planung und Innovationsmanagement (BWL)*122506jedes Semester
Operatives Technologie- und Innovationsmanagement (BWL)383206jedes SoSe
Organisationsökonomie (BWL)121466jedes SoSe
Softwarebasierte Entscheidungsunterstützung (BWL)119676jedes SoSe
Strategisches Technologie- und Innovationsmanagement (BWL)122516jedes WiSe
Unternehmensplanung (BWL)383156jedes WiSe
Wertschöpfung und Geschäftsmodelle (BWL)119646jedes SoSe
Arbeits- und Beschäftigungssoziologie (WiSo)374126jedes WiSe
Innovationsökonomik (WiSo)116296jedes WiSe gerade Jahre
Forschung im Qualitätsmanagement (Interdisziplinarität)116376jedes Semester
Statistische Methoden des Qualitätsmanagements (Interdisziplinarität)364346jedes SoSe
Wachstum (WiSo)383216jedes SoSe
Sinnvolle Ergänzung: (zu den Schwerpunkten gehörende Module, ohne spezifische Zugehörigkeit)   
Handels- und Gesellschaftsrecht (Rechtswissenschaften)413136jedes WiSe
Ringlabor Gründungsmanagement (BWL)382056jedes Semester
Risikomanagement (BWL)122496jedes WiSe

*: diese Module können als Oberseminar belegt werden

Die Vertiefung „Planung, Kontrolle und Steuerung von Unternehmen“ befähigt Sie dazu, im strategischen Management von internationalen Unternehmen zu agieren. Die Vertiefung bereitet Sie ebenfalls auf eine Tätigkeit auf der Führungsebene eines kleinen oder mittelständischen Unternehmens mit überregionaler Reichweite vor. Durch Spezialisierungen in den Bereichen Controlling und Personal bieten sich auch Tätigkeiten in den jeweiligen Funktionsbereichen an.

Beispiel Studienplan für die Vertiefung "Planung, Kontrolle und Steuerung von Unternehmen (PKS)".

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo