Ausstellungen in den Vitrinen des 2. Obergeschosses der Bibliothek

World Heritage in Danger – Welterbe in Gefahr Ausstellung vom 2.10. - 30.11.2019

"Welterbe ist in Gefahr. Konflikte und Katastrophen zeigen die Verletzlichkeit von natürlichen, in Millionen von Jahren gewachsenen Strukturen. Einzigartige Urwälder werden abgeholzt, Naturgebiete sind durch Wilderei, Verschmutzung oder Klimaerwärmung gefährdet.
Bewaffnete Konflikte haben verheerende Auswirkungen auf die Zeugnisse Jahrtausende alter menschlicher Zivilisation, zerstören kulturelle Identitäten und tragen damit zu neuen Konflikten bei. Auch durch Nachlässigkeit oder fehlendes Know-how wird der Erhalt einzigartiger Kultur- oder Naturdenkmäler bedroht." (Text: Djonam Saltani, Ruth Wolter)

Parallel zur Ausstellung " Heritage Heroes" zeigen wir eine kleine Auswahl verschiedener Medien, in denen Bauwerke, Landschaften oder archäologische Zonen als UNESCO-Welterbestätten veranschaulicht werden.

Bücherschenkung der indischen Botschaft Berlin Ausstellung vom 2.9.2019 bis zum 27.9.2019

Am Montag, 19.8.2019 war Mrs. Paramita Tripathi - Deputy Chief of Mission, Embassy of India  zu Gast im IKMZ. 
Anlass war u. a. die Übergabe von Fachbüchern aus Indien an unsere Universitätsbibliothek.

Wir präsentieren nun die 11 geschenkten Bücher und Fotos vom Besuch in einer Ausstellung.

Wissenschaftliches Schreiben Ausstellung vom 26.4. bis 30.8.2019

Das Schreiben einer wissenschaftlichen Arbeit ist ein wesentlicher Bestandteil des Studiums.

In unserer aktuellen Ausstellung zeigen wir Ihnen eine Auswahl unseres vielfältigen Bestands zu diesem Thema.
Außerdem erfahren Sie, welche Unterstützung Sie durch die Universitätsbibliothek beim wissenschaftlichen Arbeiten erhalten: Ein Plakat informiert Sie über unser Kursprogramm und die richtigen Ansprechpersonen für Information und Beratung speziell für Ihr Fach.

Anhand einer Checkliste stellen wir zudem die Eckpunkte eines wissenschaftlichen Schreibprozesses dar.

Ausstellung Fotografie 18.2. bis 1.4.2019

Parallel zur Ausstellung "Bibliothek im Wandel der Zeit - Fotografien von Ulrike Wiese" zeigen wir Ihnen einen kleinen Ausschnitt unseres Medienbestandes zum Thema Geschichte der Fotografie und zur Architekturfotografie.

Doch wann wurde die Fotografie erfunden? Und wer gilt als ihr Erfinder? Hier können Sie die Geschichte der Fotografie nachlesen.
Des Weiteren erfahren Sie einiges Wissenswertes zur Architekturfotografie.

Zwei Bilder der Fotografin Ulrike Wiese präsentieren uns in beeindruckender Weise, Dinge zu zeigen, die sonst im Verborgenen bleiben.
Ein Zitat von John Szarkowski, „Man kann die Kunst der Fotografie mit der Geste des Zeigens vergleichen“, trifft voll ins Schwarze.